Thomas Sampl von der Hobenköök: „Für diesen Beruf musst du brennen“

Die Verbindung von regionalen und biologisch angebauten Lebensmitteln mit Top-Küche hat in Hamburg einen Namen: Hobenköök. Die Institution im Hamburger Oberhafen bietet eine Markthalle, ein Catering und ein Restaurant. „Der Vorteil liegt auf der Hand“, erklärt Thomas Sampl, einer der Gründer der Hafenküche, wie Hobenköök übersetzt heißt, „in unserem Restaurant kommen nur marktfrische Zutaten auf … Weiterlesen …

Likör oder Schnäpschen? Das ist hier die Frage…

Bisweilen kommen ja viele schöne Dinge wieder zu Ehren, die einen etwas angestaubten, spießigen Ruf haben. Das gilt auch für Liköre. Die galten lange als Oma-Getränk, heute aber feiern sie eine echte Renaissance. Deshalb stellen wir Euch mal die Favoriten der Redaktion vor. Dafür haben wir uns im Norden sozusagen schlau probiert. Das gab eine … Weiterlesen …

Ein Bier zum Feierabend? Auch das ist typisch Hamburg

Ein gutes Bier: Wer den Geschmack zu schätzen weiß, ist in Hamburg genau richtig. Denn hier gibt es zahlreiche Brauereien, die jenseits der Massenware, hochwertige Craft-Biere produzieren, wobei craft hier für „handgemacht“ steht. Hamburger Biertrinker dürfen sich zudem freuen, denn sie leben in einer Stadt mit einer ebenso ruhmreichen wie langen Bier-Geschichte. Der Reihe nach… … Weiterlesen …

Helgoland im Herbst: auf Entdeckertour

Wer gerade in der jetzigen Zeit etwas Abstand sucht, die Seele einfach mal baumeln lassen will und Körper und Geist etwas Gutes tun möchte, kann auf dem roten Felsen wunderbar zur Ruhe kommen, auftanken und ganz nebenbei sein Immunsystem stärken. Helgoland im Herbst ist wirklich eine Reise wert.  Helgoland steht mit seiner jodhaltigen und sauerstoffreichen Luft … Weiterlesen …

Gastro: Endlich wieder gut essen gehen

Keine Frage: Essen to go oder Lieferdienste sind eine tolle Sache. Aber so langsam hat man einfach mal wieder Lust, die eigenen vier Wände in Genuss-Angelegenheiten zu verlassen. Dank zahlreicher Maßnahmen, die Hamburgs Gastro zum Schutz von Gästen und Personal getroffen haben, geht das auch problemlos. Hier unsere Lieblingsplätze zum leckeren Essen gehen. Übrigens können … Weiterlesen …

Vier Bier bitte! Aber Craft soll es sein

Eine ziemlich unfassbare Zahl: Sage und schreibe 527 Brauereien gab es vor rund 700 Jahren in Hamburg – damals galt die Nordmetropole als Welthauptstadt des Biers. Dieser Leidenschaft ist den Hanseaten bis heute geblieben. Das Schöne daran: Bier hat längst den Sprung zu den Edel-Getränken geschafft. Dafür tragen vor allem sorgsam in alter Braukunst hergestellte Craft-Bier … Weiterlesen …

Matjes, yes, yes, yes…

Die Saison für Matjes hat endlich wieder begonnen. Ab sofort verwöhnt die butterzarte Fisch-Spezialität wieder den Gaumen. Natürlich auch in Hamburger Restaurants wie dem Kleinhuis im Museumshafen, dem Feuerschiff am City Sporthafen oder dem Deichgraf an der Deichstraße . Klassischerweise werden die Heringe nach dem Fang in den Monaten Juni und Juli zum Matjes veredelt,. … Weiterlesen …

Schlemmer-Sommer: Genuss pur!

Vom 15. Juni bis zum 1. September dreht sich in der Hansestadt alles um Genuss. Mehr als 100 Restaurants nehmen an der Initiative Hamburger Schlemmer-Sommer teil, bei der es kreative Kochkunst zum kleinen Preis gibt. Wir haben bei einigen Teilnehmern schon mal einen Blick auf die Speisekarte geworfen. Carls Brasserie Das Edel-Restaurant an der Elbphilharmonie verwöhnt im … Weiterlesen …

Hamburg Guide: Da sind wir wieder!

Druckfrisch und jetzt zu haben: die deutsche und die englische Juni-Ausgabe des Hamburg Guide. Wie immer randvoll mit Geschichten, Tipps und nützlichen Infos rund um die schönste Stadt der Welt. Schwerpunktthema in diesem Monat: Genuss made in Hamburg. Zu bekommen ist der Hamburg Guide in führenden Hotels, an Hot Spots wie den Landungsbrücken, in vielen … Weiterlesen …