Kid’s Day: Ab auf den Spielplatz

Pfingsten und schönes Wetter: Jetzt ist für alle kleinen Jungs und Deerns die perfekte Zeit gekommen, einen Spielplatz in Hamburg unsicher zu machen. Der Hamburg Guide hat sich auf einigen Playgrounds für Euch umgesehen. Piratenspielplatz im Grasbrookpark Im Grasbrookpark in der HafenCity tummeln sich jede Menge Nachwuchspiraten mit Cap  und Badehose. Nachdem das hölzerne Piratenschiff … Weiterlesen …

Mit Fahrrad & Fähre: eine ganz besondere Radtour

Das Hamburger Umland lockt mit Natur, kulturellen Highlights und architektonischen Sehenswürdigkeiten. Das gilt besonders für die Region Stade-Altes Land. Diese Gegend ist zudem ideal für eine Radtour. Hier gibt es kaum Steigungen, die Landschaft ist reizvoll und man kann immer wieder Neues entdecken. Mit Fahrrad & Fähre nämlich. Ausgangspunkt unserer Tour ist Stade. Aber zunächst … Weiterlesen …

Parks in Hamburg: grün macht glücklich

Am Sonntag ist Tag des Parks. Dieser europaweiter Aktionstag der Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks geht auf den 24. Mai 1909 zurück. Damals wurden in Schweden neun Nationalparks als erste Schutzgebiete dieser Art in Europa ausgewiesen. Was Parkanlagen angeht, ist Hamburg ganz weit vorn. Gemessen an der Einwohnerzahl gibt es in keiner anderen Großstadt Deutschlands mehr … Weiterlesen …

Vatertag: wohin soll’s gehen?

Christi Himmelfahrt ist gleichzeitig Vatertag. Zeit also, den Männern unter uns ein paar Tipps zu geben. Hier kommen die Ideen vom Hamburg Guide. Und übrigens: Es steht nirgendwo geschrieben, dass Frauen am Vatertag zu Hause bleiben müssen. Also macht doch einfach einen Family-Tag draus! Bollerwagen mit Boxenstop Der Klassiker unter allen Vatertagstouren. Den Bollerwagen mit … Weiterlesen …

Zum Tag der Familie: Tipps für Kids

Heute ist Tag der Familie. Dazu passend, haben wir uns mal umgeschaut, was man mit dem Nachwuchs in und um Hamburg zurzeit so unternehmen kann – als kleiner Service für die Wochenendplanung. Allerdings können sich aufgrund der Corona-Krise Öffnungszeiten und Zugänge ändern. Bitte checkt deshalb Euer Lieblingsziel vorher ab. Und – eigentlich selbstverständlich – haltet … Weiterlesen …

Tiger gucken im Wildpark Lüneburger Heide

Der Wildpark Lüneburger Heide ist immer einen Besuch wert. Hier leben mehr als 1200 tierische Bewohner aus 140 unterschiedlichen Arten. Und natürlich auch wegen des Baumwipfelpfads Heide Himmel, der gigantische Aussichten bietet – auch auf die Tiergehege. Dort sind gerade zwei ganz besondere Exemplare eingezogen. Anushka und Dascha. So heißen die beiden Tigermädchen, die jetzt … Weiterlesen …

Die Kunst der Täuschung: Museum der Illusionen

In der Malerei ist Täuschen und Tricksen bereits seit Jahrhunderten ein Stilmittel. Und damit sind nicht etwa Bilderfälschungen à la Konrad Kujau gemeint. Sondern zum Beispiel Trompe l´oeil, übersetzt die Täuschung der Augen. Diese Illusionen täuschten mit Hilfe der perspektivischen Darstellung eine Dreidimensionalität vor. Diese Technik gibt es bereits seit der Renaissance. In unserer digitalen Zeit … Weiterlesen …

Meer-Bilder: Sonderausstellung im IMMH

Für uns ist es heute selbstverständlich. Sehen wir ein Motiv, das uns gefällt, halten wir mit dem Smartphone drauf. Bildbearbeitung ist auch kein Hexenwerk mehr. So sind wir alle kleine Bild-Künstler geworden. Wie aufwendig war dagegen die Malerei, die früher die Fotografie ersetzte. Doch gerade die Liebe zum Detail und zur Komposition macht Bilder zu … Weiterlesen …

Wer sind Eure Metropolitaner?

Die Europäische Metropolregion Hamburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. Zu ihr gehören neben der Stadt Hamburg auch Teile von Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Vor allem aber machen 5,3 Millionen Menschen die Metropolregion Hamburg aus. Genau um die geht es beim Metropolitaner Award: Mit diesem Preis werden nämlich regionale Projekte, engagierte Menschen und ungewöhnliche Unternehmer … Weiterlesen …