Stadtmenü: Ein ganz besonderes Meating

Nein, in der Schlagzeile versteckt sich keinesfalls ein Tippfehler: Das Stadtmenü Hamburg läuft nämlich unter dem Motto „Shell we meat“. Hinter diesem Slogan verbergen sich zwei Dinge: Shell, die Muschel, steht für Seafood. Meat bedeutet übersetzt Fleisch. Spannende Kombinationen sind also im Stadtmenü gefragt. Und man darf gespannt sein, was die Küchenchefs der teilnehmenden Restaurants … Weiterlesen …

Zum alten Lotsenhaus: unser Genuss-Tipp

Auch wenn das Wetter in Hamburg momentan eher durchwachsen ist, gibt es wohl wenig schönere Plätze in der Stadt, als den Elbstrand und den Övelgönner Museumshafen. Dort liegt auch das Restaurant „Zum alten Lotsenhaus“. Die Profis von „Die Goldenen Schlüsel“ (Vereinigung der Hotelportiers) haben für Euch mal getestet, was das Lotsenhaus zu bieten hat. Über … Weiterlesen …

Restaurant Flammen: ein heißer Tipp

Woran denkt man als Erstes bei Dänemark? Genau, an das Wort „hyggelig“. Das bedeutet gemütlich und ist sozusagen ein Markenzeichen unseres nördlichen Nachbarn. Gemütlich ist es auch im dänischen Restaurant Flammen.  Und lecker!  Auf dem Grill werden mindestens 15 Sorten Fleisch gebrutzelt, auf dem Büffet stehen mindestens drei Vorspeisen, zehn oder mehr warme Beilagen und … Weiterlesen …

Matjes, yes, yes, yes…

Die Saison für Matjes hat endlich wieder begonnen. Ab sofort verwöhnt die butterzarte Fisch-Spezialität wieder den Gaumen. Natürlich auch in Hamburger Restaurants wie dem Kleinhuis im Museumshafen, dem Feuerschiff am City Sporthafen oder dem Deichgraf an der Deichstraße . Klassischerweise werden die Heringe nach dem Fang in den Monaten Juni und Juli zum Matjes veredelt,. … Weiterlesen …

Schlemmer-Sommer: Genuss pur!

Vom 15. Juni bis zum 1. September dreht sich in der Hansestadt alles um Genuss. Mehr als 100 Restaurants nehmen an der Initiative Hamburger Schlemmer-Sommer teil, bei der es kreative Kochkunst zum kleinen Preis gibt. Wir haben bei einigen Teilnehmern schon mal einen Blick auf die Speisekarte geworfen. Carls Brasserie Das Edel-Restaurant an der Elbphilharmonie verwöhnt im … Weiterlesen …

Das Feuerschiff: Spargel mit Aussicht

Alle Jahre wieder gilt die Spargelsaison als Höhepunkt des kulinarischen Kalenders. In Hamburg genießt man das gesunde und leckere Edelgemüse besonders schön auf dem Feuerschiff. Die Karte verspricht raffinierten Genuss. Es gibt Spargel ganz klassisch mit Schinken, aber auch mit Wiener Schnitzel, Steak oder Kabeljau. Das Ganze genießt man an Bord des traditionsreichen, knallroten Schiffs, … Weiterlesen …

Kurztrip in die rheinische Republik

Mitten in Hamburg, genauer gesagt an der Stadthausbrücke, hat sich ein kleines Stück Rheinland etabliert: die Rheinische Republik. In diesem gewissermaßen exterritorialen Gebiet, genießt der Gast rheinische Spezialitäten ebenso wie das ganz bestimmte Lebensgefühl dieser Region. Das lohnt sich auch in der Mittagspause. Denn dann kann man, neben einer umfangreichen Auswahl an Mittagsgerichten wie Spaghetti … Weiterlesen …

Pause mit Elbblick

Einfach mal raus aus dem Büro und weg vom Schreibtisch. Eine wunderbare Auszeit vom Berufsalltag lässt sich im Finkenwerder Elbblick erleben. Dafür sorgt schon die einzigartige Lage an der Elbe. Aber auch die Küche trägt ihren Teil zur Entspannung bei. Das gilt vor allem für die Idee „Fisch am Tisch“, bei der alle Speisen in … Weiterlesen …

Montags-Tipp: Barcelona Tapas

Noch ist vom Frühling nicht sonderlich viel zu sehen in Hamburg. Zeit also, sich in südliche Gefilde aufzumachen – zumindest kulinarisch. Das Barcelona Tapas ist dafür eine wunderbare Adresse. Mit Freunden die spanische Esskultur genießen, bei der verschiedene Tapas bestellt und geteilt werden, macht richtig gute Laune. Die Vielfalt ist beachtlich. Sie reicht von zartem … Weiterlesen …