Gastro-Tipp: das Porticello

Die Gastro-Profis vom Goldenen Schlüssel waren mal wieder für uns unterwegs. Hier kommt die Restaurantkritik: Heute besuchen wir das „Porticello“ nahe der U-Bahnstation Baumwall. Wir werden freundlich begrüßt und platziert. Die Einrichtung ist mit den kleinen Tischen typisch für ein italienisches Restaurant. Zum Auftakt beginnen wir mit einem Glas Prosecco je 6,50 €. Dann stöbern … Weiterlesen …

Lecker! Grünkohl in der Astra St. Pauli Brauerei

Für Norddeutsche gehört Grünkohl zur kalten Jahreszeit einfach dazu! Da macht auch die Astra St. Pauli Brauerei keine Ausnahme.  Dort heißt es pünktlich zur Saison des leckeren Gemüses nämlich in gewohnt markigen Worten: „Des Menschen liebstes Laster. Grünkohl satt und Astra“. Und ja, das reimt sich auch. Müsste es aber gar nicht, immerhin ist die … Weiterlesen …

Genuss-Tipp: Restaurant Gil auf St. Pauli

2012 zog Néstor Camps Gil von Barcelona nach Hamburg. Seine Idee: die Menschen in der Hansestadt die Küche Kataloniens nahe bringen. Unser Team vom Goldenen Schlüssel hat ihn in seinem Restaurant besucht. Das Restaurant Gil liegt in der ruhigen Silbersacktwiete zwischen dem beliebten Park Fiction und der trubeligen Reeperbahn. Begrüßt wird man mit einem lockeren … Weiterlesen …

Show-Genuss der Extraklasse: Palazzo

It’s Palazzo-Time! Auch in diesem Jahr entführt Starköchin Cornelia Poletto wieder in ein Wunderland aus Show und kulinarischem Genuss. Der Vorverkauf für den Show-Genuss läuft. Wie immer ist der Spiegelplast an den Deichtorhallen Mittelpunkt des Spektakels. Spiegelpaläste spielen in der Kulturgeschichte eine große Rolle. Ihre Geschichte geht bis zur vorletzten Jahrhundertwende zurück. Damals wurden die Zelte … Weiterlesen …

Restaurant Buddels: Wein trifft Genuss

Die Deichstraße, ein Ort, an dem sich einige Restaurants bereits seit Jahrzehnten etabliert haben, hat Zuwachs bekommen. Das „Buddels“ im historischen Alt-Hamburger Bürgerhaus. Wie der Name schon sagt, handelt es sich beim Buddels (Flaschen) um eine Weinbar, aber auch um ein Restaurant, eine sehr gute Kombination. Wenn man sich die Karte anschaut, merkt man das … Weiterlesen …

Stadtmenü: Ein ganz besonderes Meating

Nein, in der Schlagzeile versteckt sich keinesfalls ein Tippfehler: Das Stadtmenü Hamburg läuft nämlich unter dem Motto „Shell we meat“. Hinter diesem Slogan verbergen sich zwei Dinge: Shell, die Muschel, steht für Seafood. Meat bedeutet übersetzt Fleisch. Spannende Kombinationen sind also im Stadtmenü gefragt. Und man darf gespannt sein, was die Küchenchefs der teilnehmenden Restaurants … Weiterlesen …

Zum alten Lotsenhaus: unser Genuss-Tipp

Auch wenn das Wetter in Hamburg momentan eher durchwachsen ist, gibt es wohl wenig schönere Plätze in der Stadt, als den Elbstrand und den Övelgönner Museumshafen. Dort liegt auch das Restaurant „Zum alten Lotsenhaus“. Die Profis von „Die Goldenen Schlüsel“ (Vereinigung der Hotelportiers) haben für Euch mal getestet, was das Lotsenhaus zu bieten hat. Über … Weiterlesen …

Restaurant Flammen: ein heißer Tipp

Woran denkt man als Erstes bei Dänemark? Genau, an das Wort „hyggelig“. Das bedeutet gemütlich und ist sozusagen ein Markenzeichen unseres nördlichen Nachbarn. Gemütlich ist es auch im dänischen Restaurant Flammen.  Und lecker!  Auf dem Grill werden mindestens 15 Sorten Fleisch gebrutzelt, auf dem Büffet stehen mindestens drei Vorspeisen, zehn oder mehr warme Beilagen und … Weiterlesen …

Matjes, yes, yes, yes…

Die Saison für Matjes hat endlich wieder begonnen. Ab sofort verwöhnt die butterzarte Fisch-Spezialität wieder den Gaumen. Natürlich auch in Hamburger Restaurants wie dem Kleinhuis im Museumshafen, dem Feuerschiff am City Sporthafen oder dem Deichgraf an der Deichstraße . Klassischerweise werden die Heringe nach dem Fang in den Monaten Juni und Juli zum Matjes veredelt,. … Weiterlesen …