Ausflugstipps in und um Hamburg

Nachwuchs-Zeit: Zuckerschock in den Tierparks

Der Frühling ist bekanntlich die Zeit des Neubeginns. Das gilt auch für die Tierparks in Hamburg und dem Umland. Denn dort sorgt zurzeit tierischer Nachwuchs dafür, dass man vor lauter Niedlichkeit einen mentalen Zuckerschock erleidet. Bei Hagenbeck wird es in diesem Zusammenhang ziemlich affig. So können sich die Kattas über die nächste Generation freuen. Sie

Weiterlesen »
Essen, Trinken, Feiern

Muttertag vom Restaurant Rolin: Gönnt Euch!

Eigentlich sollte man die eigene Mutter – oder die der gemeinsamen Kinder –ohnehin verwöhnen. Am Muttertag ist das allerdings Pflicht! Deshalb ist eine Kochbox vom Restaurant Rolin zu diesem Tag eine tolle Idee: Genuss, den man(n) nur noch in der Küche und mit wenigen Handgriffen fertigmachen muss – besser geht es doch gar nicht. Das

Weiterlesen »
Allgemein

Becking-Kaffee: Muntermacher mit dem Spirit des Nordens

Was macht eigentlich ein Grill in einer Kaffeerösterei? Diese Frage haben wir uns auch gestellt, als wir einen Termin bei Becking hatten. Die Antwort: Der Big Green Egg kann mehr als nur Steaks und Fisch zu brutzeln: Mit einer speziellen Trommel kann man damit nämlich auch Kaffee rösten. Erfunden und konstruiert haben sie die Ingenieure

Weiterlesen »
Allgemein

Ausgezeichnet genießen: Helmut Wermut

Mittlerweile können Markus Weiß und Niels Liedmann sich quasi die Wände mit den Auszeichnungen tapezieren, die sie für verschiedene Sorten des Helmut Wermut erhalten haben. Der neueste Streich: Ihr Rosé-Wermut wurde bei den World Wermut Awards als World’s Best Semi Dry ausgezeichnet. Kein Wunder: Die Würze roter Paprika, verfeinert mit Fruchtnoten von Physalis, Goji-Beeren und

Weiterlesen »
Allgemein

Treffen mit Ian Karan: die Lust, den eigenen Horizont zu erweitern

Manchmal ist es viel spannender, mit Menschen zu reden, die einen differenzierten Blick auf die Dinge werfen, weil sie nicht mehr mitten drin stehen. Zu diesen Menschen gehört auch Ian Karan, Unternehmer, Mäzen und ehemaliger Wirtschaftssenator der Hansestadt Hamburg. Auch die Wirtschaft in seinem Herkunftsland Sri Lanka ist teilweise vom Tourismus abhängig. Ein großartiger Gastgeber

Weiterlesen »
Ausflugstipps in und um Hamburg

Stuhlmannbrunnen in Altona: ein Blickfang mit Geschichte

Der Stuhlmannbrunnen in Altona ist ein echter Hingucker. Die Kupfer- und Bronze-Allegorie steht auf dem Platz der Republik in Sichtachse zum heutigen Altonaer Rathaus. Momentan bilden die blühenden Zierkirschen einen schönen farbigen Kontrast zum Brunnen. Ohne Frage, gehört der Brunnen zu den schönsten Denkmälern Hamburgs. Der vom Berliner Bildhauer Paul Türpe (1859–1944) entworfenen Brunnen hat

Weiterlesen »
Allgemein

Nikolas Kaiser von Rosenburg: Der Comander der Gastro

Ein profunder Auskenner ist Niklaus Kaiser von Rosenburg. Er ist nicht nur der „Comander” des Kleinhuis Hotel Baseler Hof. Der Auskenner ist nun auch Interimsmanager der Dehoga hier in Hamburg. Zum Gespräch in der großen und großartigen Hotellobby steuert er gleich in die gemütliche Sitzecke im toten Winkel des Eingangsbereiches an. Wir reden unter dem

Weiterlesen »
Essen, Trinken, Feiern

Erdbeeren: Endlich gibt es sie wieder frisch!

Nach der Zeit der Zitrusfrüchte herrscht bei den meisten von uns Ebbe im Obstkorb. Doch das ist jetzt vorbei: die Erdbeeren sind wieder da. Die roten Früchte sind nicht nur lecker, sie sind vor allem auch gesund. rdbeeren sind auch reich an Vitaminen. Vor allem ihr Vitamin-C-Gehalt ist enorm: Er liegt höher als bei Zitronen und

Weiterlesen »
Ausflugstipps in und um Hamburg

Das Störtebeker-Haus: von außen toll, von innen noch besser

Zugegeben: In diese Ecke Hamburgs verirrt man sich nicht so häufig: Die Süderstraße zählt nicht zwingend zu den Gegenden, die viele Menschen erkunden. Dabei lohnt sich ein Ausflug unbedingt. Denn hier (Hausnummer 276) findet man das Störtebeker-Haus. Es gilt nicht umsonst als eines der schönsten Gebäude der Hansestadt. Das große Gebäude wirkt ein wenig wie

Weiterlesen »
Allgemein

Hamburg ist bunt: die Farben einer Stadt

Wenn man an Hamburg denkt, fallen einem an Farben vor allem zwei Dingen ein: das Blau der Elbe und das Rot der legendären Backsteinbauten in der Speicherstadt. Aber auch hier lohnt es sich, einmal genauer hinzuschauen. Denn Hamburg ist bunt! Die Spiegel-Kantine Es dürfe wohl die einzige Kantine sein, die jemals unter Denkmalschutz gestellt wurde:

Weiterlesen »
Hotels

Madison Hotel: Zuversichtlich in die Zukunft

Die Macher des Madison Hotels haben immer Hoffnung. Nicht nur, weil das Hotel am Fuße des Michels und in direkter Nähe zum Baumwall eine gute Lage hat. Immerhin war das Hotel mit verschiedenen Auflagen und Bestimmungen nie ein Haus, das keine Gäste beherbergt hat. Stammgäste, Geschäftskunden mit Terminen in der City und das Konzept, Hotelbereiche

Weiterlesen »
Bühne

Comeback der Kultur im Alleetheater

Man könnte meinen, in der hamburgischen Kulturlandschaft läge alles brach – aber das stimmt natürlich nicht. Ganz im Gegenteil machen sich Kulturschaffende im Hintergrund bereit für ihr großes Comeback. Das gilt auch für die Kammeroper und das Theater für Kinder, die beide zum Alleetheater gehören. Italo-Flair in der Hamburger Kammeroper Nemorino, ein Bademeister am adriatischen Strand

Weiterlesen »

Hans Hummel – heute mal touristisch

Hans Hummel in Gestalt der großen Figuren ist das Pendant zum Berliner Bären. In der Stadt verteilt, begrüßen diesen Großplastiken die Gäste Hamburgs. Die Idee stammt vom Citymanagement aus dem Jahre 2004. Hinter dieser Idee kann man heute noch stehen. Das machen auch Dr. Miriam Putz und Arne Platzecker, die als Tourismusbeauftragte Sprecher Ihrer Fraktion

Weiterlesen »
Allgemein

Willkommen im MARKK – zum virtuellen Rundgang

Das MARKK gehört wohl zu den schönsten Museen Hamburgs – und ebenso wie die anderen Kulturstätten ist auch dieses zurzeit geschlossen. Das ist vor allem deshalb schade, weil dort eine spannende Ausstellung läuft: „Steppen und Seidenstraßen“. Dafür haben sich die Kuratoren Maria-Katharina Lang, Rahel Wille und Christian Sturminger aus Wien auf die Spuren dieser mythenumwobener

Weiterlesen »
Ausflugstipps in und um Hamburg

Cap San Diego: bald wieder in Hamburg!

Wer in den letzten Tagen am Hafen spazieren ging, wird es bemerkt haben: der weiße Schwan von Hamburg lag nicht mehr vor Anker. Doch wo war die Cap San Diego? Des Rätsels Lösung: in Bremerhaven. Dort wurde das Hamburger Wahrzeichen generalüberholt. Rund vier Wochen dauerte diese Schönheitskur, rund 200 Aufgaben galt es zu erledigen. So

Weiterlesen »