Barkassen-Meyer bringt Kunst aufs Wasser

Hamburg hat viele Wahrzeichen –und eins davon schwimmt: Die Kunst-Barkasse. Designt wurde sie von Panikrocker und Likörelle-Künstler Udo Lindenberg. Zurzeit erhält das Schiff, das den Namen „MS Ennstal“ bekommen wird, in der Werft den letzten Schliff. Ab dem 28. geht das zehnte Mitglied der Flotte von Barkassen-Meyer aufs Wasser. Getauft wird es übrigens am Tag … Weiterlesen …

Sankt Pauli Ahoi!

Mitten auf dem Kiez zu Hause. Das ist das Ahoi Sankt Pauli. Leckere hanseatische Spezialitäten und Rezepte von Muddern machen die Küche einzigartig. Das gilt fürs „Rundstück warm“ genauso wie fürs Labskaus oder „Gröner Hein“, Nicht-Hanseaten vielleicht besser bekannt als Birnen, Bohnen und Speck. Eine Sünde wert ist im Ahoi Sankt Pauli übrigens auch das … Weiterlesen …

Elphi, kurz und knackig

Das Opernloft macht es schon geraume Zeit vor. Klassik in komprimierter Form liegt im Trend. Das finden auch die Macher in der Elbphilharmonie. Ihre Reihe „Konzerte für Hamburg“ präsentiert einstündige Kurzkonzerte mit Werken großer Symphoniker. Jetzt startet der Kartenvorverkauf für die nächsten Termine. Vom 14. bis 18. Juni präsentiert das NDR Elbphilharmonie Orchester die neue … Weiterlesen …

Die Peking: Wahrzeichen für Hamburg

Mit der Viermastbark Peking erhält Hamburg im Jahr 2020 ein neues Wahrzeichen. Gleichzeitig ist das prachtvolle Schiff das erste sichtbare Objekt für das in Planung befindliche Deutsche Hafenmuseum. Mit diesem Museum wird in Hamburg ein Ort entstehen, an dem der Hafen und seine Auswirkungen auf die Stadt, ihre Bewohner und die ganze Welt im Mittelpunkt … Weiterlesen …

Elefantenbaby Santosh: Kleiner Mann auf Tour

Mutig ist er, der kleine Elefantenbulle im Tierpark Hagenbeck. Und neugierig auch: Bei seinem ersten Ausflug ins Freigehege gab es für Santosh auch jede Menge zu entdecken. Gemeinsam mit Halbbruder Raj buddelte der Mini-Elefant erst einmal kleine Löcher in den Boden und hatte prompt Sand im Maul. Verspielt toben die beiden jüngsten Dickhäuter über die … Weiterlesen …

Deftige Tradition

Er gehört in Hamburg zum Winter wie der Dom: Grünkohl. Von heute an gibt es das leckere Gemüse, ganz traditionell angerichtet, an zwei Tagen im Restaurant Pütter am Harvestehuder Weg. In den Räumen des Anglo-German Club wird der Kohl mit Kochwurst, Kasseler und geräuchertem Speck zubereitet. Für viele aber beinahe genauso wichtig: Die karamellisierten Kartoffeln, die … Weiterlesen …

Kunsthalle: Landschaften en detail

In der Hamburger Kunsthalle ist zurzeit eine die erste umfassende Retrospektive zu Heinrich Reinhold zu sehen. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Landschaftsmalern des 19. Jahrhunderts. Neben einer innovativen Sicht auf die Natur besticht Reinholds Kunst vor allem durch die ungewöhnliche Wahl des Bildausschnitts, sein kompositorisches Geschick und seine fragil-kristalline Zeichentechnik. Anhand von über 120 … Weiterlesen …

Hamburg-Bücher: die schönsten Seiten

Das Welterbe der UNESCO zählt zu den absoluten Highlights in Hamburg. Kein Wunder: Kontorhausviertel und Speicherstadt sind historische und architektonische Perlen der Stadt, die immer einen Blick wert sind. Zwei Bücher beschäftigen sich ausführlich mit den bekannten Hamburger Wahrzeichen und vermitteln spannende Ansichten. Interessant sind beide für Besucher und Bewohner gleichermaßen. Die „Speicherstadt Story“ kombiniert … Weiterlesen …