Der Fall Pinzner: tragisches Jubiläum

Als Werner Pinzner im April 1986 als tatverdächtiger Auftragsmörder in fünf Fällen von Polizeibeamten der im Mai 1985 gegründeten SOKO 855 festgenommen wird, ahnt niemand, dass sein kaltblütiges Morden weitergehen wird. In diesem Jahr ist es 35 Jahre her, seitdem Werner „Mucki“ Pinzner seine letzte Bluttat verübte: Bei einer Vernehmung im Polizeipräsidium feuerte er zunächst … Weiterlesen …

Hanseviertel: Eine Shopping-Institution hat Geburtstag

Das Hanseviertel liegt im Filetstück der Hamburger Innenstadt. Es umfasst einen wesentlichen Teil des Passagen- Viertels. Der Bau vor 40 Jahren durch polnische Arbeiter aus der Hansestadt Krakau hinterließ im doppelten Sinn tiefgreifende Spuren. Seit 2018 steht das bauliche Ensemble des Hanseviertels unter Denkmalschutz. Dass die Behörde für Denkmalschutz auch in diesem Gebäude untergebracht ist … Weiterlesen …

Hamburger Kunsthalle sucht Erinnerungen

In diesem Jahr blickt die Hamburger Kunsthalle auf ihr 150-jähriges Bestehen zurück. Deshalb sammelt sie ab sofort und bis Ende Mai 2019 Erinnerungen, Erlebnisse, Meinungen und Objekte zu ihrer Geschichte. Gesucht werden Fotografien, Postkarten, Briefe, Plakate, Eintrittskarten, Kataloge, Graphiken und weitere Dinge und Erzählungen. Welche besonderen Ereignisse verbinden die Hamburger_innen und die Besucher_innen mit der … Weiterlesen …

25 Jahre Night of the Proms –
Ein musikalisches Spektakel der Extraklasse

  Seit 25 Jahren inszeniert die Night of the Proms im Rahmen einer jährlichen Tournee durch die Arenen Deutschlands den Brückenschlag zwischen klassischer und populärer Musik. Dabei hat sie nicht nur der klassischen Musik die Türen zum Mainstreampublikum geöffnet,, sondern auch zahlreichen klassischen Solisten wie Andrea Bocelli oder David Garrett zum Durchbruch in Deutschland verholfen. … Weiterlesen …