Shopping in Hamburg, Einkaufen, Nachhaltigkeit, Fair Trade, Shopping-Perlen, Innenstadt, Hamburg City, Mode, Trend, Accessoires

Shopping-Perlen in Hamburg – Alles „Fair“?

Die Schauspielerin, Sängerin und Hamburg Führer-Kolumnistinaroline Kiesewetter, hat ein faible für Nachhaltigkeit und Faire-Produkte. Caro war für uns in Hamburg unterwegs und hat sich auf die Suche nach neuen Shopping-Perlen gemacht. Lesen Sie, welche Schätze sie entdeckt hat. Das Thema Nachhaltigkeit in der Mode Branche liegt mir sehr am Herzen und ich möchte Sie auf … Weiterlesen …

Altonaer Silber Werkstatt, Altona, Service, Silber

Altonaer Silber Werkstatt: Heavy Metal

Mit Reparaturen und Restaurierungen von Silber hat sich die Altonaer Silber Werkstatt einen Namen gemacht. Kunden aus dem In- und Ausland schätzen die Kenntnisse der Experten und lassen ihre Stücke in dem Hamburger Traditionsbetrieb aufarbeiten. In den Regalen türmen sich alte Kannen, zerbeulte Schalen, abgebrochene Kerzenständer, angelaufene Pokale und kistenweise schadhafte Messer, Gabeln mit krummen Zinken und vieles mehr.

Motel Hamburg** – Motel Hamburg**

Herzlich willkommen in Hamburgs erstem Motel.

Mitten in Hamburg statt am Rande der Stadt.Obwohl zentral gelegen, bietet Ihnen das MOTEL HAMBURG erholsame Ruhe im Grünen.

Gerade das macht es zu einem Insider – Tipp für alle, die Hamburg intensiv erleben möchten:

Eine wohltuende Oase inmitten einer pulsierenden Metropole

Spielbank Hamburg – Unterhaltung de luxe

Das Flaggschiff der Spielbank Hamburg steht mitten in der Stadt, zwischen dem Park Planten un Blomen, dem CCH und dem Gänsemarkt, am Stephansplatz 10. Fußläufig zur nahen Oper und der Musikhalle ist das Casino Esplanade idealer Treffpunkt für Kultur nach der Kultur: Auf einen Drink an der Bar mit Blick auf die Spieltische, wer es legerer mag,

bei einem kleinen Einsatz an den Automaten im Erdgeschoss des Hauses. Und im Sommer auf einer der schönsten Terrassen in Hamburg. …

Künstlerin Iris Rousseau – Besuch bei der Bildhauerin

Verträumt, verspielt, in sich versunken: Frauen, die ganz bei sich sind und sich scheinbar unbeobachtet fühlen. Wer die Bronzestatuen von Iris Rousseau betrachtet, hat den Eindruck hier sei ein echter Körper in der Zeit erstarrt. So realistisch, so liebevoll im Detail sind die Frauenkörper gestaltet. Diese Bronzestatuen von weiblichen Körpern gelten inzwischen als das Erkennungszeichen der Künstlerin. Die Natur abbilden, genau das möchte Iris Rousseau. Schlichte Ästhetik zeigen, theoretische, abstrakte Kunst ist nicht ihr Metier. …

Der Lederpunzer von Hamm: Ein Mann prägt das Bild unserer Stadt

Dürfen wir vorstellen: Mario Marquardt! Der ist quasi zehn Männer in einer Person – und das kommt so: Seit 24 Jahren ist er Teilhaber bei Vanino & Henkel als (in alphabetischer Reihenfolge) Autosattler, Buchbinder, Graveur, Feintäschner, Formbauer, Graveur, Lederpräger, Punzer, Sattler und Vergolder tätig. Weil sich das niemand merken kann, nennt er sein Gewerbe Lederkunsthandwerk.