Welcome home! Die Peking ist zurück

Rund 90 Jahre hat es gedauert. Aber jetzt kehrt ein maritimes Wahrzeichen Hamburgs wieder zurück. Gestern machte die historische Viermastbark „Peking“ in der Hansestadt fest. Zunächst soll sie in Höhe der 50er Schuppen ankern, wo bisher die „Bleichen“ liegt. An dieser Zwischenstation wird die Peking dann fit gemacht für ihre Rolle als Besichtigungsschiff. Dann findet … Weiterlesen …

Was die „Peking“ mit dem Chilehaus zu tun hat

Zunächst fragt man sich, wo wohl ein Zusammenhang zwischen der Viermastbark Peking, die im August nach aufwändiger Restaurierung wieder nach Hamburg kommt und dem unverwechselbaren Chilehaus an der Fischertwiete liegen soll.Wenn man aber ein wenig mehr in die Geschichte Hamburgs und vor allem des Hafens eintaucht, stellt man schnell fest: Ohne die Peking würde es … Weiterlesen …

Die Peking: Wahrzeichen für Hamburg

Mit der Viermastbark Peking erhält Hamburg im Jahr 2020 ein neues Wahrzeichen. Gleichzeitig ist das prachtvolle Schiff das erste sichtbare Objekt für das in Planung befindliche Deutsche Hafenmuseum. Mit diesem Museum wird in Hamburg ein Ort entstehen, an dem der Hafen und seine Auswirkungen auf die Stadt, ihre Bewohner und die ganze Welt im Mittelpunkt … Weiterlesen …