Radtour nach Wilhelmsburg: reif für die Insel

Hamburg hat viele Gesichter. Und eins davon kennen nur wenige: die Insel Wilhelmsburg auf der anderen Elbseite. Hier präsentiert sich die Hansestadt ganz anders als beispielsweise in Eppendorf oder Blankenese. Nämlich in einem spannenden Mix aus maritimer Atmosphäre, viel Natur und einem Hauch Exotik. Startpunkt Alter Elbtunnel Unsere Tour beginnt da, wo das Herz von … Weiterlesen …

Unterwegs in Hamburg: Wilhelmsburg

Auf zwei Wegen geht es nach Wilhelmsburg und beide haben mit Baudenkmälern zu tun. Entweder unter dem Fluss durch den Alten Elbtunnel oder über den Fluss auf den Elbbrücken. Zwischen Norder-und Süderelbe liegt sie dann: Deutschlands größte Flussinsel. Unsere Autorin Ilona Kiss war für Euch in Wilhelmsburg unterwegs. Von ländlicher Idylle, multikulturellem Charme, einer alternativen … Weiterlesen …

What a vju! – Café vju

Neben der innovativen Nutzung gibt es zusätzlich das modern eingerichtete Café vju, welches oben thront mit einer guten, als auch großen Auswahl an Speisen und Getränken. Besonders zu empfehlen ist der Kuchen, welcher von Schmidt & Schmidtchen täglich frisch an das Café geliefert wird.

Wasserwerk Wilhelmsburg – Kulinarischer Campus

Südlich der Elbe, im kulinarischen Campus steht allen voran der Geschmack im Mittelpunkt, die nebensächlichen Dinge sind jedoch auch nicht ganz ohne.

Damals, vor über 100 Jahren hat das Innere des Wasserwerks nur Wasser gekannt, heutzutage ist das Undenkbar, denn von Kaffee über Bier bis hin zu Gin, fließt hier eine Vielfalt an Getränken.

Sportliches für kalte Tage – Schietwedder givt dat hier nich

Dass Hamburg nicht als Sonnenhochburg bekannt ist – vor allem im Winter – hat sich schon herumgesprochen. Wer es leid ist sich vor jedem Draußengang erst 10 Minuten in die Plünnen zu schmeißen um dann anschließend doch zu frieren oder einzuregnen, sollte seine Aktivitäten in geschlossene Räume verlegen.