Trip-Tipp: Zur Tetsche-Ausstellung nach Stade

Einzigartig in Deutschland: In der Hansestadt Stade ist auf der historischen Kulisse der Kaimauern des Stader Hansehafens eine Open-Air-Ausstellung mit Cartoons des Künstlers Tetsche zu sehen. An Wasser Ost und Wasser West sind beidseitig am Stader Fischmarkt 22 Cartoons sowie weitere Objekte zu bewundern. Kostenfrei für alle Interessierten. Der Künstler Tetsche ist bekannt für seine … Weiterlesen …

Hansestadt Stade: besinnlicher Weihnachtsbummel

Trotz der besonderen Situation in diesem Jahr funkelt die Altstadt von Stade jetzt in außergewöhnlichen Glanz. Zwar wurde der Weihnachtsmarkt auch in der Hansestadt abgesagt. Eine weihnachtlich geschmückte Innenstadt und gemütlich beleuchtete Altstadtgassen gibt es aber trotzdem. Und natürlich kann man auch in diesen Zeiten einen wunderbaren Abstecher zum historischen Hansehafen machen. Die liebevoll gestalteten … Weiterlesen …

Stade: Mit den Elblinien zum Konzert

Einfach mal eine andere Gegend erkunden – wie wäre das? Eine tolle Möglichkeit dazu bieten die Elblinien mit ihren beiden Schiffen Liinsand und Japsand. Sie fahren – und das übrigens emissionsarm – die Strecke vom Hamburger Fischmarkt über Wedel nach Stadersand und sind eine schöne Möglichkeit, die Stadt Stade mit dem Rad zu erkunden.  Denn … Weiterlesen …

Nordlicht in Stade erleben

Die Hansestadt Stade vor den Toren Hamburgs ist eigentlich immer einen Kurztrip wert. Zur Weihnachtszeit allerdings sogar noch mehr als sonst. Zum Beispiel, um das einzigartige Flair des skandinavischen Weihnachtsmarkts „Nordlicht“ zu erleben. Den gibt es in diesem Jahr erstmals in Stade. Er präsentiert sich inmitten der pittoresken Kulisse aus Fischmarkt, historischem Hansehafen und den … Weiterlesen …