Der goldene Schlüssel – Extravarganz zwischen Schanze und Karoviertel

Nahe dem Schlachthof schaffen viel Backstein und Holz, ein begrünter Lichtschacht und Wände in dezentem Grün eine angenehme Atmosphäre. Hochtische im hinteren Bereich sind ideal für Gruppen und aus der netten Gesellschaft wird schnell eine Party. Wir genießen unseren Crement Rosé (7,00 Euro) im vorderen Gastraum und lauschen den Gesprächen am Nachbartisch. Internationales, Publikum aus … Weiterlesen …

Der goldene Schlüssel – Café des Artistes Ein französisches Vergnügen

So französisch wie Hamburg nur sein kann, präsentiert sich das Café des Artistes sehr solide im Thalia Theater. „Bonsoir Madame et Monsieurs“ tönt es vom freundlichen, professionellen Service. Wir starten trendig mit Lillet White Berry in den Abend. Die Escargots Bourguignone (EUR 9,40) schmecken wie in Frankreich, ebenso der sehr aromatische Bio-Cidre (0,15l für EUR … Weiterlesen …

Die Schaarhörn am Anleger Norderelbstraße

Stiftung Hamburg Maritim: Schiffe in Fahrt- Schaarhörn

Hamburgs maritime Seiten sind unzweifelhaft das Highlight der Stadt. Die Silhouette von einem Schiff aus zu betrachten sicher eine der schönsten Arten sich der Stadt zu nähern. Noch attraktiver wird eine Fahrt auf der Elbe auf einem der fünf historischen, auf Fahrt gehenden Schiffe der Stiftung Hamburg Maritim. Die Stiftung betreibt in der HafenCity den … Weiterlesen …

Stückgutgeschichte, Cap San Diego Museumsschiff im Hamburger Hafen mit Kränen am Holzhafen

Museumsschiffe können fahren, und Museen bewegen Geschichte

  Museumsschiffe können durchaus fahren und bleiben ein besonderes Erlebnis für Mitfahrer. Für diejenigen, die durch ihre Mitfahrt für den Erhalt der Schiffe sorgen, bleibt die kleine Reise auf dem Wasser ein bleibendes Erlebnis. Wir wünschen der Crew und der Cheffin Ann-Kathrin Cornelius auf ihrer ersten großen Fahrt viel Spaß. Am Sonntag 01. Juli, kommt … Weiterlesen …