StreamingTippsBild2-APC_6688

Onlinestreams

Trotz Veranstaltungs-Zwang-Pause haben viele kreative Köpfe ein umfangreiches Streamingangebote auf die Beine gestellt. Hier habt ihr die Wochenschau der Streaming Tipps!

Die Gastro Retter!​

Im Zuge der aktuellen Situation unterstützen wir unsere Hamburger Restaurants. Ganz nach dem Motto: „Jetzt bezahlen und später genießen“ können Sie eine Vielzahl an Gutscheinen jetzt erwerben und diese später einlösen.

Essen, Trinken, Feiern

Taten statt Warten: Support your restaurant!

Klicken und mitmachen:  https://supportyour.restaurant/hamburg/Es sind vor allem die kleinen, privaten Betriebe, die unter der Corona-Krise am meisten leiden. Das merken wir zurzeit alle. Aber wir warten nicht auf bessere Zeiten – wir machen Sie! Gemeinsam mit yovite.com, dem einzigen deutschlandweiten Restaurant-Gutschein-Service im Geschenkbereich, der Block House Gruppe und Rindchen’s Weinkontor unterstützt der Hamburg Guide die Gastronomie

Weiterlesen »
Allgemein

MARKK: die ganze Welt in einem Museum

Wo kann man an nur einem Tag Ägypten und Nordamerika, den Pazifik und die Südsee besuchen? Genau, im MARKK. Diese vier Buchstaben stehen für „Museum am Rothenbaum. Kulturen und Künste der Welt“. Viele Hamburger kennen es noch unter dem Namen „Völkerkundemuseum“. Die Geschichte dieses Museums begann in der Hamburger Stadtbibliothek um 1840. Dort lagerte eine

Weiterlesen »
Essen, Trinken, Feiern

Feiern auf dem Feuerschiff: Party maritim!

Das Feuerschiff gehört mittlerweile auch zu den Wahrzeichen Hamburg, an denen kein Besucher vorbeikommt. Manche haben auch das Glück, an einem Sonntag Vormittag hier vor Anker zu gehen – und sich an einem Jazzkonzert zu erfreuen. Oder sie kommen Montag abends vorbei. Dann steht das Feuerschiff im Zeichen der Jam Sessions. Das Feuerschiff ist darüber

Weiterlesen »

Advents- und Weihnachtsmärkte – vor den Toren Hamburgs

„Von drauß’ vom Walde komm ich her; ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!“ Der Beginn des Gedichtes „Knecht Ruprecht“ von Theodor Storm (1817-1888) bringt es auf den Punkt: Die Vorweihnachtszeit naht mit großen Schritten. Hier zur Einstimmung einige Tipps für stimmungsvolle Märkte in der Region um Hamburg. Gut BasthorstAuf dem Gut, 21495 BasthorstSchmuck, Leder

Weiterlesen »
Museen & Galerien

Museum der Arbeit: Let’s work!

Arbeit ist das, was die meisten Erwachsenen täglich tun – manche mit mehr, manche mit weniger Vergnügen. Arbeit ist aber auch das Element, was unsere Gesellschaft am meisten verändert. Davon kann man sich im Museum der Arbeit ein Bild machen. Wie sich Leben und Arbeiten in den letzten 180 Jahren gewandelt haben, ist das Hauptthema

Weiterlesen »
Ausflugstipps in und um Hamburg

Restaurant Deichgraf: herbstlicher Genuss-Zauber

Das Restaurant Deichgraf liegt in der historischen Deichstraße Hamburgs. Besonders in der kalten Jahreszeit entfaltet diese Umgebung ihren ganz besonderen Zauber. Wenn es dunkel wird werfen die historischen Laternen ihr Licht auf das Pflaster werfen, hinter den Sprossenfenstern wird es hell – und man kann sich vorstellen, wie hier das Leben früher war. Im Restaurant

Weiterlesen »

Floh- und Antikmärkte im Herbst

Stöbern, Feilschen, Schlendern heißt es auf den vielen Flohmärkten der Hansestadt, und je früher man dort ist, desto größer sind die Chancen, ein echtes Schnäppchen zu ergattern. Hier einige Tipps für den Herbst: Im Herzen Barmbeks lädt dieser Flohmarkt mit Neuwarenverbot („Ohne Socken und Sonderposten“) und einem stets variierenden Kulturprogramm zum vergnüglichen Bummeln ein. Eine

Weiterlesen »

Herbstmärkte – Das Beste am Herbst

Jeder Markt hat seinen eigenen Charme und lockt seine Besucher mit verschiedenen Attraktionen. Feste zum Erntedank, zur Kartoffelernte oder Märkte mit Handwerk und Kunst: Ein paar Tipps, die besonders für Familien mit Kindern zum Marktbesuch einladen. Gleich an zwei Tagen feiert das Freilichtmuseum den Erntedanktag. Es gibt einen großen Markt mit Ernteprodukten und vielen regionalen

Weiterlesen »
Allgemein

Museum Falkenstein: Wo die Puppen tanzen

Das architektonische Juwel am hohen Elbufer am Falkenstein in Blankenese kann man durchaus als Puppenstube bezeichnen. Denn das Puppenmuseum Falkenstein, Sammlung Elke Dröscher, beherbergt hier mehr als 500 besondere Exemplare. Der Zeitgeist von 300 Jahrhunderten spiegelt sich hier in dem kleinen Puppenmuseum wider. Aus einer Sammelleidenschaft als junge Dame, mit einem geerbten Grundstock von Großmutter,

Weiterlesen »
Museen & Galerien

Nahaufnahme: das Haus der Photographie

Das Haus der Photographie gehört zu den Deichtorhallen und ist dennoch ein ganz eigener, künstlerischer Kosmos. Es entstand in den Jahren 2004/05, als der südliche Bereich der Deichtorhallen entsprechend umgebaut wurde. Federführend für das Konzept war seinerzeit Professor F. C. Gundlach. Der legendäre Mäzen gilt bis heute als einer der berühmtesten Fotografen Deutschlands. Vor allem

Weiterlesen »
Essen, Trinken, Feiern

Restaurant Ahrberg: Idylle an der Elbe

Blankenese ist unbestritten einer der Sehnsuchtsorte Hamburgs. Nicht nur wegen seines wunderbaren Kapitänsviertels und dem Blick auf die Elbe, sondern auch wegen des Restaurants Ahrberg. Vor allem im Sommer ist ein Aufenthalt hier ein Stück Urlaub, man fühlt sich ein wenig wie in Italien. Zugegeben: Statt unter Palmen sitzt man hier unter uralten Bäumen. Aber

Weiterlesen »
Ausflugstipps in und um Hamburg

Ein Museum wie gemalt: das Malermuseum

Nein, hier geht es nicht etwa um Kunstmalerei. Das Deutsche Malermuseum in Billstedt widmet sich der Geschichte der Anstreicher und Lackierer. Was viele nämlich gar nicht wissen: Dieses Handwerk blickt auf eine über 800 Jahre alte Geschichte zurück. Die wird bei einem Rundgang durch das Hauptgebäude des Musuems lebendig. Hier sind alte Gesellenbriefe ebenso zu

Weiterlesen »
Die Außenfassade des Deichgrafs
Essen, Trinken, Feiern

Restaurant Deichgraf: Genuss trifft Historie

Wenn man heute so durch Hamburg schlendert, fällt vielen zunächst mal auf, wie modern die Hansestadt mit ihren kühnen Glasfassaden wirkt. Dabei könnte man leicht vergessen, wie alt die Stadt eigentlich schon ist. Doch in der Deichstraße wird die Geschichte Hamburgs lebendig, wie an kaum einem anderen Ort der Stadt. Hier stehen die ältesten Bürgerhäuser

Weiterlesen »
Dirk Justus Vorstand EduardBargheer Museum, vor dem Museum im Jenischpark August 2017
Allgemein

Bargheer-Museum: klein aber fein

Mitten im traumhaften Jenischpark – und schon allein deshalb einen Ausflug wert – liegt das Hamburger Bargheer-Museum. Benannt ist es nach dem Künstler Eduard Bargheer. Der Maler und Graphiker lebte abwechselnd in Deutschland und Italien. Bargheer schuf ein umfangreiches Werk, das in vielen bedeutenden Museumssammlungen der klassischen Moderne vertreten ist. Berühmt wurde er vor allem durch

Weiterlesen »
Ausflugstipps in und um Hamburg

Sankt Pauli Museum: das Amüseum auf dem Kiez

Wer bei dem Namen St. Pauli lediglich an die Reeperbahn denkt, liegt komplett falsch. Hamburgs buntester Kiez ist nämlich viel mehr als nur die sündige Meile. Das zeigt sich bei einem Besuch im Sankt Pauli Museum besonders deutlich. Mit viel Liebe zum Detail wurde hier der berühmteste Stadtteil Hamburgs in Szene gesetzt. Genau das macht

Weiterlesen »