Allgemein

Hamburg ist bunt: die Farben einer Stadt

Wenn man an Hamburg denkt, fallen einem an Farben vor allem zwei Dingen ein: das Blau der Elbe und das Rot der legendären Backsteinbauten in der Speicherstadt. Aber auch hier lohnt es sich, einmal genauer hinzuschauen. Denn Hamburg ist bunt! Die Spiegel-Kantine Es dürfe wohl die einzige Kantine sein, die jemals unter Denkmalschutz gestellt wurde:

Weiterlesen »
Hotels

Madison Hotel: Zuversichtlich in die Zukunft

Die Macher des Madison Hotels haben immer Hoffnung. Nicht nur, weil das Hotel am Fuße des Michels und in direkter Nähe zum Baumwall eine gute Lage hat. Immerhin war das Hotel mit verschiedenen Auflagen und Bestimmungen nie ein Haus, das keine Gäste beherbergt hat. Stammgäste, Geschäftskunden mit Terminen in der City und das Konzept, Hotelbereiche

Weiterlesen »
Bühne

Comeback der Kultur im Alleetheater

Man könnte meinen, in der hamburgischen Kulturlandschaft läge alles brach – aber das stimmt natürlich nicht. Ganz im Gegenteil machen sich Kulturschaffende im Hintergrund bereit für ihr großes Comeback. Das gilt auch für die Kammeroper und das Theater für Kinder, die beide zum Alleetheater gehören. Italo-Flair in der Hamburger Kammeroper Nemorino, ein Bademeister am adriatischen Strand

Weiterlesen »

Hans Hummel – heute mal touristisch

Hans Hummel in Gestalt der großen Figuren ist das Pendant zum Berliner Bären. In der Stadt verteilt, begrüßen diesen Großplastiken die Gäste Hamburgs. Die Idee stammt vom Citymanagement aus dem Jahre 2004. Hinter dieser Idee kann man heute noch stehen. Das machen auch Dr. Miriam Putz und Arne Platzecker, die als Tourismusbeauftragte Sprecher Ihrer Fraktion

Weiterlesen »
Allgemein

Willkommen im MARKK – zum virtuellen Rundgang

Das MARKK gehört wohl zu den schönsten Museen Hamburgs – und ebenso wie die anderen Kulturstätten ist auch dieses zurzeit geschlossen. Das ist vor allem deshalb schade, weil dort eine spannende Ausstellung läuft: „Steppen und Seidenstraßen“. Dafür haben sich die Kuratoren Maria-Katharina Lang, Rahel Wille und Christian Sturminger aus Wien auf die Spuren dieser mythenumwobener

Weiterlesen »
Ausflugstipps in und um Hamburg

Cap San Diego: bald wieder in Hamburg!

Wer in den letzten Tagen am Hafen spazieren ging, wird es bemerkt haben: der weiße Schwan von Hamburg lag nicht mehr vor Anker. Doch wo war die Cap San Diego? Des Rätsels Lösung: in Bremerhaven. Dort wurde das Hamburger Wahrzeichen generalüberholt. Rund vier Wochen dauerte diese Schönheitskur, rund 200 Aufgaben galt es zu erledigen. So

Weiterlesen »
Allgemein

Ab morgen in Hamburg: Gute Nacht – mit Moia

Für alle, die während der Corona-Pandemie nachts arbeiten müssen, bietet die Stadt Hamburg gemeinsam mit Moia einen neuen Service an: Berufstätige, die trotz der Ausgangssperren nachts arbeiten müssen, können sich über die Moia-App eine Fahrt mit dem Car Sharer. Wer eine Karte vom HVV hat, kann diesen Service übrigens kostenlos nutzen. Dieses Angebot gilt vorerst

Weiterlesen »
Allgemein

Weltrekord fürs Miniatur Wunderland: das Video ist genial!

Es gibt ja solche und solche Menschen: Während die einen angesichts des Lockdowns gar nichts mehr auf die Reihe bekommen, werden die anderen erst recht aktiv. Das gilt auch für die Macher des Miniatur Wunderlands in der Speicherstadt. Denn die schafften erstmal einen neuen Weltrekord. Nachdem dort zunächst mal alle Arbeiten erledigt wurden, die im

Weiterlesen »
Ausflugstipps in und um Hamburg

Radtour zu Ostern: das Best of der Redaktion

Zuerst mal das Wichtigste – die Wettervorhersage für das Osterwochenende: Für Hamburg ist Sonne gemeldet, bei Temperaturen um die 11 Grad. Somit ist zumindest bis Ostermontag (da wird es wolkiger) genau das richtige Wetter für eine Radtour. Wir haben im Team vom Hamburg Guide mal nach den Best of-Touren gefragt. Platz 1: an der Elbe

Weiterlesen »
Ausflugstipps in und um Hamburg

Lüneburg: Wo Mittelalter auf Moderne trifft

Als Abiturientin hat sich die Verfasserin dieser Zeilen recht häufig in Lüneburg aufgehalten – allerdings mehr in den urigen Kneipen rund um den Stintmarkt. Und bevor an dieser Stelle der eine oder andere Hamburger grient: Lüneburg hat die zweitgrößte Kneipendichte Europas – nach Madrid. Aber natürlich ist das Nachtleben nicht der einzige gute Grund, mal

Weiterlesen »
Kultur

Opernloft: So modern kann Oper sein

Ihr denkt, Oper ist nur etwas für mindestens mittelalte Kulturfreunde, die sich im Abendkleid und Smoking auf einen Marathon begeben, um beispielsweise den Siegfried von Wagner zu erleben? Falsch! Oper ist ganz anders – zumindest im Opernloft. Dafür sorgt bereits die Location dicht an der Elbe. Aber auch die Inszenierung klassischer Opern tragen dazu bei:

Weiterlesen »
Bühne

Kammerspiele Hamburg: Wenn der Vater mit dem Sohne…

Rufus Beck ist als Vorleser der Harry-Potter-Bücher populär geworden. Für die Interpretation hat er vier Goldene und vier Platin Schallplatten sowie im Jahr 2008 den Publikumspreis bekommen. Jenseits von Potter ist er auch eine der Stimmen bei Hörbuch Hamburg, einem der führenden Hörbuchverlage im deutschsprachigen Raum.   Der Schauspieler, Synchronsprecher, Regisseur, dreifache Vater und Sportler spielte

Weiterlesen »
Stadtviertel

Hamburg History: Naturhistorisches Museum und seine Geschichte

Zwischen Klosterwall Ecke Steinstraße bzw. Mönckebergstrasse befinden an sich an prominenter Stelle zwei Gebäude, die jeder Hamburger kennt. Zum einen das größte Technikhaus, Saturn, zum anderen das dazugehörige runde Parkhaus. Die älteren Hamburger kennen den Saturn noch als es das Warenhaus Horten war – ein zwischen 1962 und 63 erstellter Nachkriegsbau. Der Bau ersetzte ein renommiertes Haus: das 1891 fertiggestellte Gebäude beherbergte

Weiterlesen »
Einkaufen

Kein Ostern ohne Eierlikör – in der Craft-Version

Dieses Motto gilt natürlich auch in diesem Jahr. Aber wo kommt der Eierlikör eigentlich her? Das Spannende an der Geschichte ist zunächst einmal, dass seine Erfolgsgeschichte in einem ganz anderen Teil der Welt begann – dem heutigen Brasilien. Die Ureinwohner am Amazonas kannten ein erfrischendes Getränk namens „Abacate“, das auch Avocados enthielt. Dem fügte ein findiger

Weiterlesen »
Allgemein

Deichtorhallen & Kampnagel: Diversify the Code

Mit dem gemeinsamen Projekt „Diversify the Code! Künstlerische Produktion und institutioneller Strukturwandel“ im digitalen Raum beginnen die Deichtorhallen Hamburg und Kampnagel eine einzigartige Kooperation. Der Chaos Computer Club (CCC) begleitet das Projekt als digitaler Partner. Worum geht’s? „Diversify the Code!“ geht der Frage nach, wie man digitale Technologien für die künstlerische Arbeit der Kulturhäuser entwickeln

Weiterlesen »