Die Kunst der Täuschung: Museum der Illusionen

In der Malerei ist Täuschen und Tricksen bereits seit Jahrhunderten ein Stilmittel. Und damit sind nicht etwa Bilderfälschungen à la Konrad Kujau gemeint. Sondern zum Beispiel Trompe l´oeil, übersetzt die Täuschung der Augen. Diese Illusionen täuschten mit Hilfe der perspektivischen Darstellung eine Dreidimensionalität vor. Diese Technik gibt es bereits seit der Renaissance. In unserer digitalen Zeit … Weiterlesen …

Illusionen zum Mitnehmen

Ein Besuch im Museum der Illusionen ist eine spannende Angelegenheit. Hier werden Sehgewohnheiten auf den Kopf gestellt. Den eigenen Augen sollte man besser nicht trauen. Für alle, die auch nach einem Museumsbesuch nicht genug haben von optischen Rätseln gibt es im Museums-Shop mehr als 80 sogenannte Dilemma-Spiele. Damit kann man wunderbar tüfteln, rätseln und Lösungen … Weiterlesen …