Guter Wein: Hier ist er in Hamburg zu Hause

Guter Wein: Buddels
Wein-Vielfalt im Buddels

Ein guter Wein kann vieles sein: der perfekte Begleiter zu einem schönen Essen, die feine Ergänzung zu einem gemütlichen Abend oder die elegante Alternative zum Bier auf der Party mit Freunden. Wer als Weintrinker erst anfängt, fragt sich natürlich: Wie erkenne ich eigentlich einen guten Wein?

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. So lässt sich Wein nach einigen Kriterien beurteilen. Eines davon ist die Balance. Gemeint damit ist: sind die Aromen ausgewogen (gut) oder erschlägt eine Nuance alle anderen (eher suboptimal).

Ebenfalls eine Rolle bei der Weinbeurteilung sollte die Komposition spielen. Guter Wein ist immer eine komplexe Mischung verschiedener Aromen. Diese reichen von fruchtig über holzig bis würzig – und entwickeln sich auch erst nach und nach. Und: Ein guter Wein verwöhnt die Sinne mit intensiven Geschmackserlebnissen – und schmeckt nicht etwa wässerig.
Klingt komplex? Ist es auch. Aber das Gute ist ja: Wer vom Weintrinker zum Weinkenner werden möchte, kann sich beraten lassen.


Zum Beispiel im Buddels. Diese Mischung aus Restaurant und Weinbar liegt im Alt-Hamburger Bürgerhaus in der Altstadt. Christine Heitmann und Michael Maaß bietet Weinfans und solchen, die es werden wollen, nicht nur eine Top-Auswahl aus rund 200 verschiedenen Weinen an – sondern auch eine fundierte Beratung. Und: Hier kann man auch wunderbar lecker essen.

Guter Wein: Bocksbeutel
Ein Paradies für alle, die genießen wollen: die Vinothek Bocksbeutel


Spezialisiert auf Frankenweine dagegen ist die Vinothek Bocksbeutel an den Colonnaden. Aber auch hier gibt es zum Wein kulinarische Schmankerln, die den Genuss komplett machen.
Für echte Traditionalisten eine gute Adresse ist das Weinhaus Weinfinde an der Bismarckstraße. Hier gibt es bereits seit 1960 die Spezialitäten von Kurfürst von Dalberg. Dieses Weingut in Rheinhessen ist auf gebietstypische Weinen spezialisiert. Daneben kommen von dort aber auch interenationale Spezialitäten wie Cabernet Sauvignon, Merlot oder Sauvignon Blanc. Diese werden zu körperreichen Rotweinen oder spritzigen Rotweinen.