ForscherZwerge und Natur für zu Hause

Kleiner Forscher kommen in der Loki Schmidt Stiftung groß raus

Die ForscherZwerge und Eltern treffen sich ein- bzw. zweimal im Monat in der Loki Schmidt Stiftung, um gemeinsam den Frühling, Sommer, Herbst und Winter mit allen Besonderheiten in der Natur zu erleben. Franz der Marienkäfer, das Eichhörnchen Bogomila und Bertha die Schnecke begleiten die Mini-Forscher. Bei Bewegungsspielen, Mitmachgeschichten, Basteleien und Sinneserfahrungen haben alle viel Spaß. Jüngere Geschwister und Großeltern sind herzlich willkommen. Bitte achtet auf wetterfeste Kleidung.

Fischbeker Heidehaus: 
Jeden zweiten und letzten Donnerstag im Monat
von 15 bis 16.30 Uhr
Anmeldung:
fischbek@loki-schmidt-stiftung.de

Boberger Dünenhaus:
Jeden letzten Mittwoch im Monat von 15 bis 16.30 Uhr
Anmeldung:
boberg@loki-schmidt-stiftung.de

Naturschutz im Garten oder auf dem Balkon

Ein Garten, in dem sich auch Insekten und andere Tiere wohlfühlen

Welche Möglichkeiten gibt es, etwas für die Natur zu tun im Garten, auf dem Balkon oder am Straßenrand? In diesem Online-Vortrag der Loki Schmidt Stiftung werden verschiedene Maßnahmen vorgestellt, die auf eigene Faust und auch auf kleinen Flächen umgesetzt werden können, z.B. Blumenwiesen, Teiche, Fledermauskästen, Trockenmauern, Vogelnährhecken, Wildstauden, Lesesteinhaufen. Svenja Holst begleitet im Projekt „Kooperation Natur“ der Loki Schmidt Stiftung Firmen bei der Entwicklung eines naturnahen Betriebsgeländes.

Mittwoch, 26.1.2022
von 19 bis 20.30 Uhr
Anmeldung:
anmeldung@loki-schmidt-stiftung.de