Ein Gastgeber wird Plattenboss

Wie sich das gehört für gute Musik – sie läuft auf dem Plattenspieler

Olaf Dierich ist mit „seinem” Hotel Bellvue nicht nur ein guter Gastgeber für seine auswärtigen Gäste, sondern auch für uns Hamburger. Die Erfindung der Sofakonzerte könnte von Ihm sein. Seit rund acht Jahren finden seine Saturday Night Veranstaltungen statt. Olaf Dierichs ist bemüht, die Hamburger Musikszene zu unterstützen.

Die Hall of Fame für Musikans

In der Wall of Fame finden wir viele bekannte Gesichter. Die Samstagsabendveranstaltungen sind nahezu immer ausgebucht. 100 Menschen, mehr haben in den drei Stockwerken leider nicht Platz. Viele kommen immer wieder, um einen Newcomer oder alten Hasen der Musikszene unplugged und in der Wohlfühlathmosphäre des Hotels zu erleben.

Für alle, die diese großartigen Gigs verpasst haben, haben er und sein Team eine hochwertige Vinylpressung hingelegt LEISE und LAUT je Seite in limitierter Auflage von 500Stück. Magnus Landsberg macht da auf der 180g Pressung mehr als „Ein schönes Geräusch” Tracks von Öxl, Tim Jaaks, Gerrit Hoss, von Brücken, Liza & Kay und einigen weiteren Hamburgern machen das Hörerlebnis komplett.

Die „Pladde“ mit Hamburg-Charakter würde man bei Michelle Records und Groove City erwarten, bisher gibt es sie aber nur hier http://www.saturday-night-delight.de/die-snd-schallplatte/.

Hier spielt die Musik: Hotel Bellevue an der Alster

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner