Happy End für ein Wolfsmädchen

Mitte Juni lief ein kleines Wolfsmädchen allein in einem Waldgebiet zwischen Bautzen und Dresden herum. Als der Welpe in die Auffangstation des Naturschutz-Tierparks Görlitz e. V. gebracht wurde, wog er gerade mal 1.100 Gramm – das Wolfsmädchen war kurz vor dem Verhungern. Da weder Eltern noch Geschwister der kleinen Wölfin zu finden waren, bekam das … Weiterlesen …