Sommer in Hamburg – die schönste Zeit!

Sommer in Hamburg: an der Außenalster
Schöner kann Sommer nicht sein: an der Alster

Man sagt den Hanseaten ja öfter mal nach, sie seien so steif und unlocker. Das kann allerdings nur jemand behaupten, der noch nie im Sommer in Hamburg war. Denn herrscht hier eine mediterran-lässige Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Das gilt vor allem für den Elbstrand, der dann zum  Magneten für alle Sonnen- und Wasserfans wird. Aber auch an der Alster nehmen es die Hamburger locker, sobald die Temperaturen klettern.

Apropos Strand: Da hat Hamburg einiges zu bieten. Nicht nur an der Elbe kann man die Füße in den Sand strecken: Beliebtes Ausflugsziel sind auch die Boberger Dünen in der Nähe von Bergedorf. Nicht nur für Sandliebhaber eine tolle Adresse, sondern auch für alle, die gern mit dem Rad in der Natur unterwegs sind. Schöner kann ein Sommer in Hamburg kaum sein!

Sommer in Hamburg: Radeln an den Boberger Dünen
Fahrradtour an den Boberger Dünen – erfrischt wird sich danach im Badesee

Apropos Rad: Es stimmt schon, dass Hamburg für Fahrradfahrer noch eine Menge machen müsste. Trotzdem gibt es natürlich jede Menge toller Ecken, die man perfekt mit dem Drahtesel erkunden kann: Ob die Speicherstadt oder der Museumshafen Oevelgönne – Hot Spots für Radfahrer gibt es genug.

Neben dem Fahrrad machen die Hamburger im Sommer aber noch ein anderes Fortbewegungsmittel zum Favoriten: das Boot. Egal, ob in der Segel- oder Kanuversion, Hauptsache, man kann damit den Alsterlauf oder die Bille unsicher machen. Eine gewisse Affinität zum Wasser lässt sich halt in einer Hafenstadt nicht vermeiden.

Sommer in Hamburg: Trinkhalle im Stadtpark
Die Trinkhalle im Stadtpark: Historie trifft auf Blütenträume. ©Pixabay/Fotina

Allerdings hat Hamburg natürlich nicht nur am Wasser Qualitäten. So sind die Grünanlagen Planten & Blomen oder auch der Stadtpark im Sommer eine echte Augenweide – und ideal, um ein wenig Urlaubsfeeling in den Alltag zu integrieren.

Sommer in Hamburg: Rosengarten in Planten un Blomen
Ein Paradies aus Duft und Farben: Der Rosengarten in Planten un Blomen

Aber ganz gleich, wo wir Sonne und frische Luft tanken: Am Ende kehren wir früher oder später wieder an Elbe oder Alster zurück. Denn sie sind es, die Hamburg ein ganz unvergleichliches Feeling schenken.

Blauer Himmel blaue Alster und dazu Sonne: Was will man mehr!