Kid’s Day: Ab auf den Spielplatz

Kid's Day: Waldspielplatz
Raum zum Spielen. Hier auf dem Waldspielplatz

Pfingsten und schönes Wetter: Jetzt ist für alle kleinen Jungs und Deerns die perfekte Zeit gekommen, einen Spielplatz in Hamburg unsicher zu machen. Der Hamburg Guide hat sich auf einigen Playgrounds für Euch umgesehen.

Piratenspielplatz im Grasbrookpark

Kid's Day: Spielplatz Grasbrookpark
Unter Palmen: der Piratenspielplatz. ©Thomas Hagel

Im Grasbrookpark in der HafenCity tummeln sich jede Menge Nachwuchspiraten mit Cap  und Badehose. Nachdem das hölzerne Piratenschiff mit Gebrüll erobert wurde, haben Störtebekers Nachkommen die Chance, sich im großen „Meer“ des Grasbrookparks abzukühlen. Währenddessen können Landratten die tropische Inselwelt erkunden, von Palme zu Palme klettern und zurück zur Elternfraktion rutschen, sobald der kleine Hunger nach der großen Toberei anklopft.

Waldspielplatz im Niendorfer Gehege

Kid's Day: Rutsche am Waldspielplatz
Klassiker: die Rutsche am Waldspielplatz

Mitten in der Stille des Niendorfer Geheges werden plötzlich Kinderstimmen laut. Der Waldspielplatz ist der Lieblingsplatz vieler Feen, Nymphen und Entdecker. Auf dem großen Spielgelände wird in jeder Ecke getobt und gelacht – und überall gibt es etwas Neues zu entdecken. Neben den großen Rutschen, Schaukeln und der Seilbahn können die Kinder hier vor allem das aus Baumstämmen bestehende Kletterhaus erklimmen. Der 140 Quadratmeter große Unterstand aus Eichen- und Robinienstämmen hat als Spitze einen fünf Meter hohen Aussichtsturm, der den kleinen Eroberern einen guten Überblick über ihr Königreich verschafft. Bondenwald 80

Abenteuerland Große Wallanlagen

Kid`s Day: Spielplatz Wallanlagen
Der Spielplatz an den Wallanlagen hat viele Attraktionen für Kids. ©Berndt Andresen

Ein Spaziergang in Hamburgs grüner Lunge ist ein richtiges Erlebnis. Mitten in den großen Wallanlagen bei Planten un Blomen wartet der große Spielplatz schon auf Kinder und Familien. Bei der Suche nach Abenteuern können sie hier nicht nur den Schwung an der Liane trainieren. Es wartet auch ein Paradies für Klettermaxe und Sandburgenarchitekten. Und wenn die Kleinen sich ausgetobt und neue Freundschaften geschlossen haben, kann der Ausflug in den Wallanlagen in einem der Park-Cafés ausklingen. Holstenwall 30

Großer Spielplatz Bullerberge

Kid`s Day: Spielplatz mit Skulptur
Der Seemann hat den Kinderspielplatz im Blick. ©Berndt Andresen

Ein weiteres Highlight bei Planten un Blomen sind die zwischen Fernsehturm und CCH gelegenen Bullerberge. Die 1973 erbaute Spiellandschaft hat schon viele Kinder auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden begleitet und sich im Laufe der Zeit kaum verändert. Heute wie damals überzeugen die großen Bullerberge, auf denen man auf und ab rennen kann und die vielen Höhlen und Geheimgänge, die es hier zu entdecken gibt. Neben den Kletterbergen erfreut sich an heißen Tagen vor allem der dazugehörende Wasserspielplatz großer Beliebtheit. Hier können sich die kleinen Lieblinge etwas abkühlen, während Mama und Papa eine erfrischende Limonade oder ein leckeres Eis vom Spielplatzkiosk genießen. Marseiller Straße 7