Festivals: von Klassik bis Rock

Festival: das Publikum in Luhmühlen
Festival-Atmosphäre:glückliche Musikfans in Luhmühlen ©Malte Schmidt

Schleswig Holstein Musik Festival

Festivals: junge Musikerin in Schleswig-Holstein
Klassik vor prachtvoller Kulisse ©Olaf Malzahn

Ob idyllische Bauernhöfe, prachtvolle Herrenhäuser oder weitläufige Parkanlagen: Der besondere Zauber des Schleswig-Holstein Musik-Festivals liegt nicht zuletzt in den ganz unterschiedlichen Locations. Seit seiner Gründung im Jahr 1986 zieht es alljährlich mehr und mehr Musikfans nach Norddeutschland – und Weltstars der Klassik.

In diesem Jahr ist unter anderem Geigenvirtuosin Janine Jansen zu Gast beim SHMF. Aber das Festival  verlässt auch immer wieder die Pfade der Klassik. Diesmal beispielsweise mit dem Auftritt des Jazzmusikers Jamie Cullum. Darüber hinaus gilt das Festival als perfekte Bühne für aufstrebenden Nachwuchstalenten auf dem Weg zur internationalen Konzertbühne. 2019 widmet sich das Festival dem Komponisten Johann Sebastian Bach.
Schleswig-Holstein Musik Festival, bis 1. September. Infos und Tickets: http://www.shmf.de

Duckstein Festival

Festivals: Gelände des Duckstein-Festivals
Das Duckstein Festival zählt zu den Highlights in Hamburg

Bun-Jon & the Big Jive präsentieren Swing, Stables bringen Folk aus London mit und Urban Beach & Band sind mit ihren Akustik-Pop-Cover-Hits schon Stammgäste: Keine Frage, auf dem Duckstein Festival in der Hafencity wird musikalische Vielfalt groß geschrieben. 

Das liegt aber nicht nur an der Bandbreite an Künstlern, sondern auch daran, dass hier Unplugged gespielt wird. Darüber hinaus treten beim Festival jedoch auch Künstler anderer Genres auf. Dazu gehört die Santos Circus Show genauso wie El Kote, der eine einzigartige One-Man-Show mit Elementen aus Jonglage, Artistik und humorvoller Provokation bietet. Für das berühmte leibliche Wohl inklusive des Duckstein-Biers ist auch gesorgt.


Duckstein Festival, 19. bis 28, Juli. Hafen-City. Montag bis Donnerstag 17 bis 23 Uhr, Freitag 16 bis 24 Uhr, Samstag und Sonntag 12 bis 24 Uhr

A Summer’s Tale

Festivals: A Summer's Tale in Luhmühlen
Die Reiterstadt Luhmühlen wird zum Mekka der Musikfans ©Robin Schmiedebach

In der Reiterstadt Luhmühlen dreht sich für vier Tage alles um Musik, Genuss Kunst und Kultur. Das Festival „A Summer’s Tale“ präsentiert zahlreiche Bands wie „Die Goldenen Zitronen oder „Das Paradies“, dazu Lesungen und kulinarische Highlights.

Im Wissenszelt sind unter anderem der WWF und das Hamburger Forschungszentrum DESY (Deutsches Elektronen-Synchotron) zu Gast und geben einen spannenden Einblick in ihre Arbeit.

Das Festival gilt als besonders familienfreundlich. Genau deshalb gibt es in diesem Jahr auch ein Novum: das Babysitter-Ticket, das zusammen mit der Familien- oder Campingkarte gekauft werden kann.
A Summer’s Tale, 1. bis 4. August, Luhmühlen.