Erdbeerhof Glantz: So gesund kann lecker sein

Himbeeren oder Erdbeeren? Es gibt gute Neuigkeiten für alle, die sich bei dieser Frage nie entscheiden können: auf den Feldern vom Erdbeerhof Glantz findet man beides. Diese liegen in in Delingsdorf, an der Segeberger Chaussee in Norderstedt und am Reinskamp in Hamburg-Öjendorf.

Die saftig-süßen Himbeeren, die auf den Feldern zum Selberpflücken bereit sind, gehören zu den leckeren Sorten Tulaeen und Glan Ample. Aber sie können eindeutig mehr als nur gut aussehen und schmecken. Himbeeren sind nämlich wahre Vitamin-Bombein mit einem hohen Gehalt an Vitamin B. Auch Vitamin C bieten Himbeeren reichlich: Nur 100 Gramm der süßen Früchtchen liefern mit 25 mg Vitamin C ein Viertel des Tagesbedarfs.

Ebenfalls eine (kulinarische) Sünde wert sind die Erdbeeren der Sorte Malwina vom Erdbeerhof – ein echter Geheimtipp mit aromatisch-fruchtigem Geschmack. Auch die Erdbeeren kann man auf den drei Feldern des Erdbeerhofs Glantz selbst pflücken. Darüber hinaus gibt es die Premium-Erdbeeren auch auf den Glantz-Feldern in Ammersbek, Oststeinbek, Farmsen, Rahlstedt und nochmal in Norderstedt, genauer an der Poppenbütteler Straße.

Keine Zeit und Lust zum Selberpflücken? Auch kein Problem: Auch auf den Verkaufsständen des Erdbeerhofs gibt es die leckeren Früchte natürlich zu kaufen. Ein Standfinder hilft dabei weiter.

Erdbeerhof Glantz
Hamburger Straße 2a
22941 Delingsdorf
Öffnungszeiten Hofladen:
täglich von 8 bis 19 Uhr