Chocoversum – Hamburgs Schokoladen-Seite

Ärger im Job oder einfach nur ein blöder Tag? Viele greifen dann zur Schokolade um die Stimmung zu heben – auch wenn diese Wirkung medizinisch kaum nachweisbar ist. Wer weiß das besser als wir Deutschen, die im Schnitt 91 Tafeln bzw. 12 Kilo Schokolade im Jahr verzehren, womit wir den Spitzenplatz in Europa belegen. Der Großteil der Kakaobohnen kommt dabei über den Hamburger Hafen ins Land, weshalb unsere Hansestadt genau der richtige Standort für das Schokoladenmuseum Chocoversum ist. Hier lernt man in einer 90-minütigen Führung alles Wissenswerte über die Kakaofrucht, und wie nun aus bitteren Kakaobohnen süßes Gold wird. Probieren ist hier ausdrücklich erwünscht! Denn zahlreiche Probier- und Mitmach-Stationen laden ein zum Riechen, Schmecken und Selbermachen.

Unter dem Motto „entdecken – erleben – mitmachen“ werden die Besucher zu Qualitätskontrolleuren, sowie Röstmeistern, in dem sie den Herstellungsprozess an historischen Maschienen verfolgen und an jeder Stufe probieren, wie sich der feine Geschmack und zarte Schmelz entwickelt. Im „Aroma Atelier“ werden sie sogar zum Chocolatier, jeder Besucher kreirt nämlich aus seinen Lieblingszutaten eine unvergleichliche Tafel Schokolade. Diese darf er zum Schluss als Souvenir bzw. Naschkram mit zu sich nachhause nehmen.

Neben der Ausstellung im Chocoversum werden auch regelmäßig unterschiedliche Veranstaltungen angeboten, rund um das süße Gold. Von Verkostungen über Workshops bis zu Multivisionsshows. Ausschließlich an Frauen wendet sich beispielsweise die „Ladys Night“: Hier verraten Experten bei einem Glas Sekt, was Schokolade mit Wellness zu tun hat und wie Kakaobuttercremes mit eigenen Wunscharomen verfeinert werden können. Das Herzstück jedoch sind die Pralinenkurse, in denen es jede Menge Tipps und Tricks fürs Tauchen, Igeln und Dekorieren gibt.

Kein klassisches Museum, sondern eine sinnliche, faszinierende Erlebniswelt rund um die Schokolade.

Wer einfach nur Lust auf Schokoladiges hat, sollte den Laden im Eingangsbereich besuchen. Das Sortiment reicht von Confiserie-Pralinés bis zu echten Seltenheiten wie Kakao-Pesto, Schokoladenbier oder Grillsaucen mit Kakao.

Meßberg 1, 20095 Hamburg

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner