Modern Country: Tickets zu gewinnen

Ein Genre hat sich modernisiert. Country ist heute weit mehr als zu Zeiten von Dolly Parton oder Willy Nelson. Junge Bands und Solokünstler haben die Szene gehörig aufgemischt.  Dennoch hat die moderne Country-Music ihre Wurzeln beibehalten. Und die reichen zurück ins beginnende 20. Jahrhundert. Damals entwickelte sie sich aus der Volksmusik irischer und englischer Einwanderer. … Weiterlesen …

Mehr!Theater: Ein Haus für Harry Potter

Auf dem Gelände des Hamburger Großmarkts geht es zurzeit noch trubeliger zu als ohnehin schon. Grund: Der Umbau vom Mehr!Theater. Wobei das Wort Umbau nicht wirklich beschreibt, was dort passiert: Es entsteht ein Theater im Theater. Und das wird das neue Haus für Harry Potter. Ab Februar wird im Mehr!Theater dort die Theaterproduktion „Harry Potter … Weiterlesen …

Noch ein Bier? Holsten-Brauerei am neuen Standort

Dass Hamburg schon im Mittelalter die Welthauptstadt des Biers war, mögen viele nicht wissen. Fest steht: Rund 1000 Liter pro Kopf und Jahr wurden in der Hansestadt damals von dem edlen Gerstensaft getrunken. Auch heute noch spielt Bier in Hamburg eine entscheidende Rolle. Und damit auch die Brauereien. Holsten ist da ganz vorn mir dabei. … Weiterlesen …

Scharfe Schnitte aus der Silberwerkstatt

Keine Frage: Messer sind heute Kult. Das gilt allerdings nur dann, wenn wir von edlen, handgefertigten Stücken reden, die nicht nur lange halten, sondern auch perfekt in der Hand liegen. Die Altonaer Silberwerkstatt ist eine erstklassige Adresse für solche Messer. Das Traditionsgeschäft von Maxi Hänsch bietet neben Allerlei in Silber Exponate ausgesuchter Messerdesigner, traditionelle Solinger Manufakturen oder … Weiterlesen …

Paviane mögen es gruselig

Im Tierpark Hagenbeck gab es heute Morgen eine Überraschung im Affenbereich. Eine Vogelscheuche mit Kürbiskopf. Der mit Heu und Nüssen ausgestopfte Geselle war jedoch nicht der einzige Vorbote des Halloweenfestes. Zusätzliche Farbe brachten nämlich Auszubildende des Lindner Park-Hotel Hagenbeck ins Spiel. Sie präsentierten acht von insgesamt 17 kunstvoll gestalteten Kürbissen, die für den jährlichen internen … Weiterlesen …

Genuss-Tipp: Restaurant Gil auf St. Pauli

2012 zog Néstor Camps Gil von Barcelona nach Hamburg. Seine Idee: die Menschen in der Hansestadt die Küche Kataloniens nahe bringen. Unser Team vom Goldenen Schlüssel hat ihn in seinem Restaurant besucht. Das Restaurant Gil liegt in der ruhigen Silbersacktwiete zwischen dem beliebten Park Fiction und der trubeligen Reeperbahn. Begrüßt wird man mit einem lockeren … Weiterlesen …

Am Reformationstag gibt es Kunst für lau

Diese Woche beschert uns mit dem Reformationstag am Donnerstag einen neuen Feiertag. Erst seit vergangenem Jahr gehört wurde er nämlich einer. Aber man kann nicht nur ausschlafen und gemütlich frühstücken. Am Reformationstag laden die Hamburger Museen nämlich zum kostenlosen Besuch an.#seeforfree lautet das Motto der Kampagne, die im vergangenen Jahr Premiere hatte. Diesmal nehmen 28 … Weiterlesen …