World Press Photo – Ungeschminkte Wahrheiten

Ein Foto von einem Flüchtling mit seinem Baby am Grenzzaun von Ungarn ist das Siegerbild des Jahres. Der australische Fotograf Warren Richardson gewann damit den renommierten Wettbewerb World Press Photo. Richardson machte die Aufnahme in der Nacht vom 28. August 2015 an der Grenze von Serbien zu Ungarn. Es zeigt einen Mann, der sein Kind durch den Stacheldraht reicht.
Der World Press Photo Award wurde dieses Jahr zum 22. Mal vergeben. Er ist international der wichtigste Preis für Pressefotografie und der weltgrößte Wettbewerb seiner Art. Neben dem „Foto des Jahres“ prämierte eine Fachjury Arbeiten aus sehr unterschiedlichen Kategorien, die bis 29. Mai 2016 im Foyer bei Gruner + Jahr zu sehen sind. Eintritt frei!