Wildpark Lüneburger Heide – Spiel, Spaß, Spannung

In der Lüneburger Heide gibt es mehr als nur Heide. Im Wildpark leben mehr als 1.200 tierische Bewohner aus 140 Tierarten auf über 60 Hektar ursprünglicher Nordheide-Landschaft. Das einmalige Artenspektrum umfasst fast alle in Deutschland angesiedelten Wildtiere. Darüber hinaus leben auch Tierarten aus den nördlichen Breiten Asiens und Amerikas im Wildpark. Außerdem beherbergt der Park noch eine große Anzahl von alten und seltenen Haustierrassen, wie z.B. Poitou-Esel oder Girgentana-Ziegen.

Ein Besuch lohnt sich! Täglich finden 5 Veranstaltungen statt, z.B. der Tigervortrag, Faszination Wolf oder die Fischotterfütterung.
Öffnungszeiten:
08:00 bis 19:00 Uhr

Preise ab 9 Euro, Familientickets möglich

Anreise:
● Direkt an der A7 kurz vor Hamburg
● Nur 19 km vom Horster Dreieck entfernt
● Nur 2 km hinter der Ausfahrt Garlstorf
● Schon ab der Autobahn ausgeschildert
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln täglich mit dem HVV-Bus ab Buchholz / Nordheide. Jeden letzten Samstag im Monat, 10 bis 13 Uhr
Wildpark- Entdeckertage