Top of Town! Die Tipps der Stadt – A Roof with a View

 
Schon Mary Poppins wusste, das man nicht nur tanzenderweise auf den Dächern unterwegs sein konnte, sondern von ihnen auch einen atemberaubenden Blick auf die Stadt hat. Nun sollten wir es ihr nicht unbedingt nachmachen und uns halsbrecherisch auf irgendwelchen fremden Dächern rumtreiben. Viel besser und vor allem auch viel entspannter geht dies auf gastronomischen Dachterrassen. Im folgenden unsere fünf besten Ausblicke auf Hamburg:  

Blockbräu Hafen-Terrasse
http://www.blockbraeu.de
Die 1.000 Quadratmeter große Dachterrasse mit 400 Plätzen ist zwar nicht hoch, dafür aber direkt auf den Landungsbrücken gelegen und somit in unmittelbarer Nähe zum Hafen-Geschehen. Auch an den sonnigsten Tagen findet man gut einen Platz. Das hauseigene Bier wird nach einer drei bis vier Wochen langen Lagerzeit, brau- und zapffrisch serviert. Der Sonnenuntergang wird stilecht und ganz nach Hamburger Tradition mit einem kühlen Blonden begrüßt. Wechselnde Veranstaltungen runden diesen maritimen Flair ab.
Bei den St. Pauli Landungsbrücken 3, 20359 Hamburg, T: 040 44405000

Hard Rock Café Dachterrasse

http://www.hardrock.com/cafes/hamburg
Let’s Rock‘n’Roll und das nicht im Erdgeschoss des Hard Rock Cafés, sondern luftig und mit einem ähnlichen Blick wie beim Blockbräu. Beide Locations sind Nachbarn und stehen sich in Sachen Hafennähe in nichts nach. Einen leckeren Burger oder würzige Mac’n’Cheese, dazu ein paar Cocktails, so kann man den Feierabend oder das Wochenende sehr relaxed verbringen.
Bei den St. Pauli-Landungsbrücken, Brücke 5, 20359 Hamburg,, T: 040 30068480 

clouds heaven's nest
http://www.clouds-hamburg.de/rooftop
Die 235 Quadratmeter große und rundum verglaste Dachterrasse auf den Tanzenden Türmen bietet mit ihren Outdoor-Lounges und Daybeds ein unvergleichliches Rooftop-Bar-Feeling. Bei gutem Wetter ist sie ab 12 Uhr geöffnet. Mit dieser Aussicht über den Hafen und St. Pauli, vergisst man schnell die Zeit. Eine Reservierung ist ratsam.
Reeperbahn 1, 20359 Hamburg, T: 040 30993280


Weinbar 26

http://www.radissonblu.de
Hamburgs höchste Bar befindet sich auf dem Dach des Radisson Blu Hotels. Von der Fläche her ist sie zwar nicht sehr groß, bietet aber einen wahnsinnigen Blick über die Alster und die City. Sie ist in den Sommermonaten geöffnet und hier auch nur von Donnerstag bis Sonnabends ab 18 bzw. 16 Uhr. Kleiner Tipp: etwas zum Überziehen sollte man auch an den heißesten Tagen dabei haben, denn in dieser Höhe kann es schon mal etwas zugig sein. Ansonsten gibt es neben dem namensgebenden Getränk auch Cocktails und Longdrinks.
Radisson Blu Hotel, Marseiller Str. 2, 20355 Hamburg, T: 040 35020

Dachterrasse Campari Lounge
http://www.thegeorge-hotel.de
Auch das „The George Hotel“, am Ende der Langen Reihe, kann mit einer Dachterrasse aufwarten. Der Blick von hier oben in den Sonnenuntergang ist einmalig, denn einen vergleichbaren Ort gibt es nirgends an der Aussenalster. Geöffnet innerhalb der Woche ab 17 Uhr und am Wochenende ab 14 Uhr, aber auch nur, wenn die Temperatur die 18°C-Marke erreicht hat. Also am Besten vorher auf der Internetseite des Hotel nachschauen oder kurz anrufen.
Hotel The George, Barcastr. 3, 22087 Hamburg, T: 040 2800300