Tag der Stadtnatur: Nix wie raus!

Die Fischbeker Heide: Naturparadies inB Hamburg. ©Loki Schmidt Stiftung

Bereits zum 13. Mai wird am 18. und 19. Juni in und um Hamburg herum der Tag der Stadtnatur gefeiert. Dazu hat sich die Loki-Schmift-Stiftung viel einfallen lassen:

In diesem Jahr ist Hamburg auf dem Holzweg – und zwar ziemlich buchstäblich. Denn Schwerpunktthema ist der Wald und seine Bäume. Beinahe eine Viertelmillion Straßenbäume gibt es in der Hansestadt, dazu kommen mehr als 600.00 Exemplare in den Parks und Grünanlagen.

Bäume stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt. ©Anna Thielisch

Auf Entdeckertouren, Spaziergängen, Familienausflügen und Exkursionen geht es am Tag der Stadtnatur hinaus in die Waldgebiete in und um Hamburg. Hier erfahren die Teilnehmer Wissenswertes und Spannendes über Bäume und ihren unersetzlichen Nutzen für die Natur.

Doch am Tag der Stadtnatur bietet die Loki-Schmidt-Stiftung an diesem Wochenende noch viele andere Veranstaltungen an. Per Rad, Paddelboot oder zu Fuß kann man die Natur entdecken und erleben.

Auf der Website  https://tagderstadtnaturhamburg.de oder unter der Telefonnummer 040 2840 998 44 (Mo-Fr, 10-15 Uhr) kann man sich einen Überblick über alle Veranstaltungen verschaffen und sich anmelden.