Stiftung Hamburg Maritim – Schöne Törns mit dem Dampfschiff SCHAARHÖRN

Fotos: Stiftung Hamburg Maritim Endlich ist der Sommer da: Die Traditionsschiffe der Stiftung Hamburg Maritim unternehmen kleine „Sommerreisen“ und freuen sich auf seefeste Gäste auf den abwechslungsreichen Tagestouren.
Vom 11.-14. Juli lädt Flensburg ein zum DAMPF RUNDUM. Die beliebte Großveranstaltung gibt es seit 1993 und wird seitdem alle zwei Jahre veranstaltet. So wird am zweiten Wochenende im Juli 2013 das 11. Flensburger DAMPF RUNDUM gefeiert. Besonders in diesem Jubiläumsjahr schmücken viele attraktive historische Dampfschiffe den Flensburger Hafen.
Der Hamburger Staatsdampfer SCHAARHÖRN darf in Flensburg natürlich nicht fehlen. Die rund 130 Seemeilen von Hamburg über Glückstadt und Kiel nach Flensburg fährt das über 100 Jahre alte Dampfschiff in drei Etappen: Eine Elbfahrt von Hamburg nach Brunsbüttel, eine Kanalfahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal von Brunsbüttel nach Kiel und eine Ostseefahrt von Kiel nach Flensburg. Nach vier unterhaltsamen Tagen in Flensburg fährt das Schiff in den gleichen Etappen wieder zurück.
Egal ob Elbe, Kanal oder Ostsee – ein Tag an Bord des Dampfschiffes SCHAARHÖRN ist wie ein einzigartiger Urlaubstag. Mit dem Kauf des Tickets unterstützen Gäste übrigens den Erhalt dieses einmaligen Schiffes, denn die Einnahmen kommen vollständig dem Schiff zu Gute. Selbst der Hamburger Jung, Karl Lagerfeld fuhr im Juni mit der ehemaligen Senatsbarkasse. Mitarbeiten beim Kohleschaufeln muss kein Gast .