Standing Ovations bei der Musical-Premiere von Ghost

Standing Ovations bei der Premiere von Ghost im Stage Operettenhaus
Das Stage Operettenhaus: Hier begeistert Ghost – Nachricht von Sam

Wenn Sam (Riccardo Greco) gleich zu Beginn die große Liebeshymne „Unchained Melody“ von den Righteous Brothers anstimmt, schmilzt nicht nur Molly (Roberta Valentini) dahin. Dann hält auch das Publikum den Atem an. Man wünscht sich, dass der Moment, in dem Sam aus dem Leben und aus den Armen seiner großen Liebe gerissen wird, nie geschieht. Aber die Geschichte von „Ghost – Nachricht von Sam“ nimmt ihren Lauf. Sam wird bei einem Überfall erschossen. Er kehrt als Geist zurück, um Molly aus großer Gefahr zu retten. Durch das Medium Oda Mae (Marion Campbell) versucht er alles, um das Schicksal aufzuhalten.

Wahre Gänsehaut-Duette der Liebenden und eine herrlich-soulige Oda Mae ziehen die Zuschauer in ihren Bann. Im Zusammenspiel mit dem großartigen Musical-Orchester (unter der Leitung von Broder Kühne) wird die berühmte Geschichte zu einem (über-)sinnlichen Erlebnis.