Stage Entertainment – Tolle Aussichten am Südufer der Elbe

„Gut gebrüllt, alter Löwe“ könnte man sagen: Gleich neben dem Zelt gegenüber der Überseebrücke und dem nördlichen Hafenrand war im März Richtfest für das neue, das vierte Musicaltheater von Stage Entertainment. Hamburg wird immer mehr zur international anerkannten Musicalbühne für ganz Deutschland. Neben dem unglaublich erfolgreichen Disney-Dauerbrenner „König der Löwen“ mit der Musik von Elton John zieht auf der Reeperbahn „Rocky – Das Musical“ Tag für Tag wahre Zuschauermengen an, und in der Neuen Flora bereitet sich Phil Collins‘ herzergreifender „Tarzan“ darauf vor, Platz zu machen für den Klassiker „Das Phantom der Oper“. Im Dezember ist hier „Wachwechsel“.

Was sich im neuen Musicaltheater im Hafen tut, können alle Besucher bestaunen, die Hamburg im Frühjahr und Sommer besuchen. Wer Karten für „König der Löwen“ ergattert hat, sollte möglichst rechtzeitig vor Vorstellungsbeginn die Shuttlefähre an den Landungsbrücken besteigen, um bei Tageslicht zuzusehen, wie das Theater nebenan der Vollendung entgegen geht – von der zeltähnlichen Dachbespannung bis zur innovativen Bühnentechnik: Ein wahres Wunderwerk an Baukunst und Logistik.

Noch ist es ein wohl gehütetes Geheimnis, was Stage Entertainment hier zur Premiere inszeniert. Im Herbst spätestens werden die Musicalfreunde es erfahren; aber schon jetzt kann man sicher sein: Es wird wieder ein Hit.

Stage Entertainment, Informationen zu allen Musicals unter:
http://www.stage-entertainment.de