Schlepper: Kraftpakete im Hafen

Schlepper beim Ziehen eines Containerriesen
Kleines Kraftpaket schleppt einen Giganten: typisch Schlepper. ©Hafenmuseum

Schlepper ziehen und schieben Schiffe, Pontons, Offshore-Gerät und andere Lasten nicht nur in Häfen, sondern auch über die Meere. Damit sie große Gewichte sicher auf dem Wasser bewegen können, haben diese Schiffe starke Maschinen und bringen eine hohe Zugkraft auf.

Spezielle Antriebe ermöglichen ihnen eine besondere Wendigkeit. Bergungsschlepper kommen in Notlagen geratenen Schiffen zu Hilfe. Ihre Arbeit beginnt meist dann, wenn andere lieber im sicheren Hafen bleiben.

Schlepper: Die Ausstellung ist im Hamburger Hafenmuseum zu sehen

Die Ausstellung „Schlepper – Kraftpakete in Aktion“, die bis 31. Oktober 2021 im Schaudepot des Hafenmuseums Hamburg zu sehen ist, nimmt euch mit auf eine Entdeckungsreise in die faszinierende Arbeitswelt dieser Spezialschiffe.

Neben großformatigen Bildern und weiteren Exponaten die die Geschichte der Schleppreedereien an der Unterelbe von Hamburg bis nach Cuxhaven dokumentierten, finden sich spektakuläre Bergungsgeschichten von Frachtschiffen, verschiedene Bestandteile einer Bergungsausrüstung und selbst ein Schleppersimulator. Dabei zeigt sich auch, wie anspruchsvoll und gefährlich die Arbeit an Bord von Schleppern sein kann.

Schlepper – Kraftpakete in Aktion
bis 31.10.21
Hafenmuseum Hamburg
Kopfbau des Schuppens 50A
Australiastraße, 20457 Hamburg
Öffnungszeiten:
montags, mittwochs, donnerstags, freitags: 10 bis 17 Uhr
samstags und sonntags: 10 bis 18 Uhr