Restaurant Hygge: gemütlich genießen

Mehr Atmosphäre geht kaum: Die Bar und Brasserie im Landhaus Flottbek

Das Landhaus Flottbek ist ein echtes Kleinod: 200 Jahre alte Deckenbalken, ehrwürdig gealterte Eichendielen und ein offener Kamin – hier lässt es sich wunderbar entspannen. Das Herzstück des Boutique-Hotels ist allerdings nicht nur für Hotelgäste interessant: das Restaurant Hygge.

Hygge ist bekanntlich dänisch und steht für eine gemütliche, herzliche Atmosphäre. Einen besseren Begriff für ddie Brasserie und Bar hätte man gar nicht finden können. Ob im Sommer auf der zauberhaften Gartenterrasse oder im Winter vor dem flackernden Kamin: Im Hygge steht zwanglose Gemütlichkeit an erster Stelle.

Große Vielfalt und jede Spezialität ein Genuss.

Aber nicht nur: Auch das erstklassige Essen ist ein guter Grund, um die Brasserie um Landhaus zu besuchen. Das Küchenteam kennt die Lieferanten der regionalen Lebensmittel und kann so sicher sein, stets die beste Qualität für seine Gäste zu bekommen. Gekocht wird dann elegant, aber ohne überflüssigen Schnickschnack. Auch damit passt das Hygge perfekt zu Hamburg.

Feingeist: Auch die Spirituosen, die Henning Wenk an der Bar kredenzt, sind eine Sünde wert

Auch wer keinen Hunger hat, kann im Landhaus Flottbek unbedingt mal vorbeischauen – für einen Absacker oder After-Work-Drink an der Bar nämlich. Jetzt im Sommer ist dort vor allem der „HYGGE Sprizz“ zu empfehlen. Der besteht aus Aperol, Zitronensaft, Zuckersirup, Orange Flower Water und Orange Tree Bitter, Dry Tonic und ist der perfekte Drink für einen lauen Sommerabend im Hygge.

Restaurant Hygge
Landhaus Flottbek
Baron-Voght-Strape 179
Öffnungszeiten:
Küche: montags bis sonntags 16 bis 22 Uhr
Bar: montags bis sonntags 17 bis 1 Uhr