Ostern 2020: Diesmal feiern wir zu Hause

Statt einem großen Familientreffen, zu dem auch Freunde geladen sind, ist dieses Jahr Ostern alles ein wenig anders. Zu Hause bleiben ist angesagt. Aber das bedeutet ja nicht, dass man nicht feiern kann. Wir haben ein paar Ideen für Euch!

Basteln mit Kindern

Haseneier sind besonders einfach. Dazu Eier in fröhlichen Farben einfärben, aus Papier jeweils zwei Hasenohren schneiden und mit ein wenig Klebstoff ankleben. Wer mag, kann den Eiern mit einem Filzstift noch ein Gesicht malen.


Eine Ostergirlande ist mit buntem Tonpapier, einer langen Schnur und Watte oder fertigen Wollpompons schnell gemacht: Auf dem Tonpapier die Umrisse der Hasen mit Bleistift vormalen. Ausschneiden, auf einer Seite ein lustiges Hasengesicht malen, auf der anderen Seite einen Pompon mit einem Tropfen Kleber als Schwänzchen fixieren. Dann links und rechts jeweils ein kleines Loch am Hasen stechen und sie auf die Schnur aufziehen.


Pompon-Hase: Zuerst festen Karton doppelt nehmen und eine Hasenform ausschneiden, in die Mitte ein Loch. Dann Wolle durch das Loch wickeln, bis es rundum bedeckt ist. Anschließend die Fäden durchschneiden, so dass der Körper schön puschelig wirkt. Von den Ohren nach unten eine Schnur spannen, so dass beide Teile zusammenhalten. Danach die Wollfäden aufplustern.

Fächer-Osterei: Mehrere Lagen buntes Bastelpapier in der Mitte falten. Dann ein halbes Ei daraus ausschneiden. Das halbe Ei aufklappen, die MIttelnaht entweder tackern oder so zusammennähen, dass es eine Schlaufe ergibt. Danach alle Lagen aufbiegen, so dass ein dreidimensionales Ei entsteht.

Den Balkon dekorieren

Ein einzelner Blumenkübel auf dem Balkon zieht die Blicke auf sich

Jetzt ist genau die richtige Zeit, um den Balkon oder die Terrasse in ein wahres Blütenmeer zu verwandeln. Denn jetzt ist die Frostgefahr relativ unwahrscheinlich und bunte Blüten wie Geranien, Begonien, Fuchsien und das Fleißige Lieschen haben jetzt ihren großen Auftritt. Wer es lieber puristisch mag, entscheidet sich für einen einzelnen Kübel mit bunten Blüten.

Wer das Flair des Südens in den Garten oder auf den Balkon bringen will, pflanzt jetzt Kräuter aus dem Mittelmeerraum. Thymian, Salbei und Lavendel sind nicht nur für die Nase, sondern auch für die Augen ein wahrer Genuss. Mediterrane Kräutern können sowohl getrennt in Blumenkübeln, als auch zusammen in Blumenkästen gepflanzt werden.

Ostern 2020: Ostereier in Atemschutzmaske
Originelle Eiersuche in Zeiten von Corona. ©Pixabay/Nicky Pe

Eiersuche mal anders

Dieses Jahr fällt die Ostereiersuche im Park aus. Wer einen Garten hat, findet natürlich auch zu Hause jede Menge Verstecke. Aber was ist, wenn man keinen hat? Dann verlegt man die Eiersuche einfach in die Wohnung oder auf den Balkon. Dann verwandelt man beispielsweise die Fensterbänke in ein buntes Meer von Frühlingsblumen, in denen man prima Ostereier verstecken kann.

Natürlich kann man die Ostereier und kleinen Präsente auch an anderen Orten verstecken: Unter den Sofakissen beispielsweise. Oder unter dem Bett. Dann muss man nur darauf achten, dass alles schön bruchsicher verpackt ist. Für kleine Kinder dürfen die Verstecke natürlich nicht schwer zu finden sein. Am besten, man achtet darauf, sie auf Augenhöhe des Kindes zu verstecken. Für größere Kinder dürfen die Verstecke schwieriger sein: im Backofen zum Beispiel oder hinter Büchern im Regal.

Ostern 2020: Kleines Kind vor Osterdeko
Für Kids gibt es viele tolle Ideen zum Spielen und Basteln. ©Pixabay/Mila Novikova

Vergnügliche Spiele für die Familie

Hier haben Kids und Eltern gleichermaßen Spaß. An erster Stelle der Osterspiele steht natürlich das Eierlaufen, das man auch prima in der Wohnung veranstalten kann. Die Spieler müssen ein Ei auf einem großen Kochlöffel im Renntempo sicher ins Ziel bringen. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich erhöhen, wenn man einen Parcours baut, um den es im Slalom herumgeht –beispielsweise aus Küchenstühlen.
Ei im Salz nennt sich ein anderes Osterspiel: Dafür stellt man ein Ei auf einen großen Berg Salz. Jeder Mitspieler muss jetzt einen Teelöffel Salz vom Haufen nehmen – ohne, dass das Ei umfällt.Verlierer ist der, bei dem das Ei kippt.
Blinder Osterhase ist eine Abwandlung des Klassikers „Blinde Kuh“: Ein Mitspieler sitzt inmitten von einem Nest voller Ostereier, die er bewachen muss. Dabei hat er die Augen verbunden kann sich nur auf die Geräusche konzentrieren. Die anderen Mitspieler haben die Rolle der Füchse. Ihr Ziel ist es, sich nacheinander leise anzuschleichen, um die Eier zu stehlen. Hört der Osterhase sie bei dem Versuch und zeigt in die richtige Richtung, muss der Eierdieb den Kreis wieder verlassen und der nächste Fuchs ist an der Reihe. Gelingt einem der Füchse der Diebstahl, darf er das Ei behalten und in der neuen Runde den Osterhasen spielen.