Maritime Circle Line: die Kultur-Kreuzfahrer

Jeder, der Hamburg besucht, möchte  das Maritime und das Kulturelle erleben, was die Hansestadt ausmacht.
Die traditionellen Barkassen der Maritime Circle Line verbinden charmant die schönsten Punkte Hamburgs. Als einzige Linie hat sie einen festen Fahrplan. Er verbindet alle touristischen Highlights und Museen im Hafen auf einem Rundkurs.
Dazu zählen unter anderem  das Hafenmuseum Hamburg, die neuen Elbarkaden und das Internationale Maritime Museum. Auch der Traditionsschiffhafen in der HafenCity, die historische Speicherstadt, das Miniatur Wunderland und die Cap San Diego liegen auf dem Kurs.

In 90 Minuten geht es durch den Hafen, Speicherstadt und die HafenCity. Mit einer steifen Brise um die Nase lassen sich die Sehenswürdigkeiten der Stadt ganz entspannt erkunden. Wer mag, „hüpft“ nach dem „Hop-On Hop-Off –Prinzip beliebig oft von der Barkasse. Auf der nächsten springt er dann wieder auf, um die Tour fortzusetzen.