Jubiläumsgastspiel – Roncalli – 40 Jahre Reise zum Regenbogen

Es ist wieder Zeit für magische Momente in der Hansestadt, denn Roncalli gastiert vom 3. Juni bis 2. Juli auf der Moorweide vor dem Dammtor Bahnhof.

Nun schon seit 40 Jahren begeistert Bernhard Paul, der Begründer einer weltweiten Zirkus Renaissance, und erfindet sich dabei jedes Mal wieder neu. Für seine Jubiläumsshow, die schon 450.000 Zuschauern sehen durften, hat er verborgene Talente aus der ganzen Welt um sich geschart, um die Reise zum Regenbogen für alle unvergessen zu machen.

Das Publikum darf sich dabei auf ungewohnte, bewährte und neue Höchstleistungen aus der Welt des Zikrus freuen. Nostalgie und Moderne gehen dabei eine Symbiose ein und verwandeln sich zu einem Gesamtkunstwerk. Ein Fest, das gemeinsam mit allen Zuschauern, die Sinne und Emotionen anregt und zum träumen einlädt. So kommen nicht nur die Kleinen auf ihre Kosten, sondern auch die Großen werden staunen. Mit 80 historische Wagen, 120 Artisten, Musiker, Künstler und Mitarbeiter, hat sich Roncalli bis heute zu einem der größten Zirkus-Unternehmen entwickelt.
Verzaubert werden die Gäste in einem der schönsten Zirkuszelte der Welt, das sage und schreibe rund 1.500 Personen Platz bietet, beleuchtet von über 10.000 Glühbirnen und Messinglampen, welche die ganze Roncalli-Stadt in nostalgisches Licht tauchen. Live-Musik und Künstler in phantasievollen Kostümen begrüßen die Zuschauer schon am Eingang und nehmen sie mit auf die Reise zum Regenbogen. Hier werden sogar die Erwachsenen schnell wieder zum Kind und Erinnerungen an die Zeit, als Zirkusse noch viel mehr das Stadtbild in Deutschland prägten, werden wahr.

Von Mittwoch bis Sonntag gibt es jeweils zwei Shows pro Tag. Am Montag und Dienstag ist spielfrei. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Zirkuskasse und unter 040 – 3018 7020.