Hof Bartels: Ziemlich buntes Treiben

Wer den Hof Bartels in Rade besucht, kann damit rechnen, gleich mehrfach positiv überrascht zu werden. Zum einen natürlich vom Hofladen mit seinen regionalen und saisonalen Produkten und den Geschenkartikeln auf der Empore. Das dazugehörende Café bietet leckere Kuchen, Torten – und neuerdings auch ein ländlich-deftiges Frühstück.

Damit aber nicht genug, kann man sich auf dem Hof Bartels auch bestens amüsieren. Zum Beispiel beim Bauerngolf. Dieses Spiel wird mit einem handballgroßen Ball gespielt und an den Schlägern ist ein Holzschuh befestigt. Zehn Bahnen sind damit zu meistern – eine Kutsche, Treckerreifen und Hügel bilden die Hindernisse, an denen jedes Teammitglied seine Geschicklichkeit beweisen kann. Wer die wenigsten Schläge benötigt, hat gewonnen.

Ebenso spannend ist das Maislabyrinth. Wer jetzt an die Gruselgeschichte „Kinder des Zorns“ und ihr Maisfeld denkt, die Stephen King ersonnen hat, kann aufatmen: In Rade geht es nicht unheimlich, sondern unheimlich lustig zu. Am Eingang des Maislabyrinths bekommen die Besucher eine Stempelkarte. Damit machen sie sich auf die Suche nach sechs Stationen, die im Labyrinth versteckt sind. Dort kommt jeweils ein Stempel auf die Karte. Wer alle sechs Stempel auf der Karte hat, muss diese in die Gewinnbox am Labyrinth-Ausgang stecken – denn am 31. Oktober werden unter allen Teilnehmern tolle Preise verlost.

Hof Bartels
Hofladen und Café Rade
Zur Heidekoppel 1
21629 Rade
Öffnungszeiten:
täglich 9 bis 18 Uhr