Hamburger Hochbahn – Linie 111 – Sehenswürdigkeiten zum Normaltarif

Foto: dpa Auf der seit Dezember auf Hamburgs Straßen fahrenden Buslinie 111 wird den Fahrgästen der Hamburger Hochbahn richtig viel Sehenswertes geboten. Für die einen eine ganz normale Busfahrt von A nach B, für die anderen die günstigste Stadtrundfahrt Hamburgs.
Ab dem Altonaer Bahnhof fahren die umweltfreundlichen Brennstoffzellen-Hybridbusse als „Hafenrandlinie“ im 20-Minuten-Takt über die Haltestellen Große Elbstraße, Reeperbahn, Landungsbrücken bis in die Hafencity. Rund 16 Hamburger Sehenswürdigkeiten passiert die Linie dabei – und das zum normalen Fahrpreis.