Goldener Schlüssel – Kofookoo yam‘ cha

Wir betreten das neu eröffnete asiatische Restaurant kofookoo yam‘ cha, werden freundlich begrüßt und zu unserem Tisch begleitet. Der nette Kellner weist uns in das Bestellsystem per Tablet ein. Wir entscheiden uns für das Angebot „All you can enjoy“ zu ⇔25,90 pro Person. Hierbei kann man je Bestellung fünf verschiedene asiatische Speisen pro Person auswählen. Wir setzen unsere erste Bestellung ab: Apfelschorle 0,4 l (⇔4,20), einen Rotwein Tempranillo Rioja 0,2 l (⇔6,50) und Mineralwasser 0,25 l (⇔2,80). Als Vorspeisen wählen wir wie folgt aus: 6 verschiedene Sushi mit Thunfisch, Sesam, Lachs, Gurke und Seetang sowie chinesische, vietnamesische Frühlingsrollen, Dim Sum und Wan Tan. Die digitale Bestellung geht zügig, wird gut präsentiert und schmeckt frisch und lecker. Das Ambiente gefällt uns – Holztische mit bequemen sesselartigen Stühlen, hübsches Geschirr. Und auf geht es zur nächsten Runde: Rinderfilet, gebratener Lachs, geröstete Ente, Süßkartoffel-Pommes, ein halber kanadischer Hummer (+ ⇔6,00), Gemüse im Tempurateig, Garnelenspieße, Gambas natur, Gambas im Tempurateig und Wan Tan. Alles kommt geschmacklich gut abgestimmt auf den Tisch. Einzig der Hummer konnte uns nicht ganz überzeugen. Dann folgt schon das süße Finale: Mangocreme, Mate-Tee-Eis, gebackene Banane, gebackene Kokoscreme, gebackener kleiner Kuchen und ein Obstsalat. Dazu lassen wir uns einen Espresso (⇔2,40) schmecken. Das Abenteuer „digitale Bestellung“ hat sehr gut funktioniert und wir freuen uns schon auf ein nächstes Mal, vielleicht einmal zum Mittagstisch.

kofookoo yam’cha,
Gerhart-Hauptmann-Platz 48a, 20095 Hamburg
http://www.yamcha.kofookoo.de
Tel. 040 / 2091 1868
Mo – Sa 10.00 bis 23.00 und So u. Feiertage 12.00 bis 23.00 Uhr