Floh- und Antikmärkte im Herbst

Stöbern, Feilschen, Schlendern heißt es auf den vielen Flohmärkten der Hansestadt, und je früher man dort ist, desto größer sind die Chancen, ein echtes Schnäppchen zu ergattern. Hier einige Tipps für den Herbst:

Im Herzen Barmbeks lädt dieser Flohmarkt mit Neuwarenverbot („Ohne Socken und Sonderposten“) und einem stets variierenden Kulturprogramm zum vergnüglichen Bummeln ein. Eine bunte Mischung aus Trödel, Second-Hand und Hausrat. Parallel dazu findet auch die „Pen Port“, die Schreibgeräte-Sammlerbörse, statt.
Kulturflohmarkt im Museum der Arbeit, Wiesendamm 3

Der Antikmarkt im AEZ ist der größte Spezialmarkt für Kunst und Antiquitäten in Norddeutschland. Auf zwei Verkaufsebenen präsentieren über 180 Aussteller ein umfangreiches Spitzenangebot erlesener Antiquitäten und hochwertiger Kunstobjekte. Wie immer mit kostenloser Experten-Beratung. Eintritt 4 Euro, erm. 3 Euro
Antik & Art im Alstertal-Einkaufszentrum, Heegbarg 31

Ein Highlight der Hamburger Antikmarktszene findet an zwei Samstagen auf dem Gänsemarkt rund um das Lessing-Denkmal statt. „Runter vom Jungfernstieg rauf auf den Antikmarkt“ ist das Motto. Antike Teppich, antiker Schmuck, alte Steifftiere, echtes Meißen, sowie Gold- und Silber-Objekte aus vergangener Zeit kann man hier finden. Antikmarkt auf dem Gänsemarkt

Frauen machen Flohmarkt! Sich von längst überfälligen Dingen trennen und so Raum für Neues schaffen. Tausend schöne Sachen in guter Qualität von Frauen für Frauen. Aber auch Männer sind willkommen, denn wo Frauen sind, gibt es auch was zum Gucken…  
Tausendschön-Flohmarkt Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13

Flohmärkte sind perfekte Orte, um so manch kostbares Stück zu entdecken. Oder loszuwerden… Auf Antikmärkten bietet sich diese Gelegenheit doppelt so gut, da hier besonders wertvolle Liebhaberstücke zu finden sind, die so manchen Sammler und privaten Kenner begeistern werden. Gelegentlich weiß ja der Flohmarkthändler gar nicht, welche Schätze er auf dem Tisch hat. 
Antik- und Trödelmarkt Ottensen, Zeisehallen und Außengelände, Friedensallee 7-9

Wer Wert auf gut erhaltene Kleidung und Ausstattung für Kinder von 0 – 12 Jahren legt, wird hier sicher fündig werden. Jede Menge hochwertige Markenkleidung sucht hier einen neuen Träger –  zu bezahlbaren Preisen.
Secondhand Markt für Kinderbekleidung in Volksdorf, Eulenkrug-Passage, Eulenkrugstraße 55-57

Viele Händler aus Hamburg und dem gesamten Norden präsentieren hier ihre Exponate aller Epochen – von antiken Kommoden bis Porzellankunstwerk, Puppen und Buchbänden gibt es einfach alles zu kaufen. 
Antikmarkt EKZ Wandsbek Quarree, Wandsbek Markt.