Die Goldenen Schlüssel im Wallter’s

Am neu gestalteten Alten Wall, zwischen/ neben dem Bucerius Kunstforum und dem englischen Kleidermagazin Ladage & Oelke suchen und finden wir das Wallter’s. Durch einen Torbogen gelangen wir auf die nachmittags sonnige Terrasse mit Blick auf Alsterarkaden und Alsterfleet.

Die Karte gibt es als Tischset und der sehr professionelle, charmante Service empfiehlt als Aperitif Port Tonic (11 €) und Rosemary Tegroni (13,50 €) mit gefrorenem Rosmarin und Zitronenzeste im Eis. Als Vorspeise bestellen wir Tatar in der Beef (15 €/ -und vegetarischen Variante (gibt es jeweils klein oder groß) und sind sofort von Geschmack und Handwerk überzeugt.

Die Wahl des Hauptganges fällt uns leicht. Rinderfilet, Sirloin Steak und Entrecôte (700 Gramm, ab zwei Personen / 39 € p. P.). Dazu kommt Sauce Café Paris,ein kleiner Salat und Brot. Weitere Beilagen (4,50 – 6 €) gehen extra. Zur Auswahl stehen Kartoffel-Trüffel-Pürree, Pommes, grüner Spargel, confierte Kirschtomaten oder Chimichurri und Trüffelmayo (je 2,50 €).

Dazu trinken wir einen Ojo de Agua, zertifiziert Bio aus Argentinien (ab 29 €) und probieren auf Empfehlung die offenen Roten. Alle Weine sind sehr nach unserem Geschmack. Wer mehr für einen guten Tropfen anlegen möchte, findet auf der Karte ebenfalls genügend Auswahl und nette Beratung durch den Service. Die Desserts (6 – 8 €) sind Klassiker in kleinen Portionen und ausnahmslos lecker. Unser Favorit ist der Cheesecake mit Dulce de Leche (7,50 €). Von der oberen Etage blickt man rückwärtig auf das Rathaus oder in die offene Küche.

Keine Sekunde ist verschwendet in diesem neuen Juwel in der Innenstadt! Absolute Empfehlung für Business, Date, einen besonderen Anlass oder einfach nur so.

Außerdem im Angebot: Lunch ab 12,00 oder 2-Gang für 18,00 Suppe + Hauptgang + Espresso
Take Away verzehrfertig von 12.00 bis 18.00 Uhr, Grillfleisch für’s Wochenende

Geöffnet Dienstag bis Samstag 12.00 bis 21.00 Uhr
Alter Wall 12, 20457 Hamburg
040 – 380 378 31