Asien trifft auf Europa – IndoChine

Gegensätze ziehen sich an…

und das im IndoChine waterfront + restaurant auf äußerst geschmackvolle Weise. Dort treffen Asien und Europa auf das Wunderbarste zusammen und verbinden sich zu einem gelungenen Ganzen! Die Karte orientiert sich an der Küche des ehemals kolonialen Französisch-Indochina (heute Kambodscha, Laos und Vietnam). Sie besticht durch ihre Melange aus IndoChinesischen Köstlichkeiten und französischen Spezialitäten.
Eine Hauptrolle kommt dabei dem perfekten Zusammenspiel von Früchten, Kräutern und Gewürzen zu.
Als wäre das nicht schon genug, gibt es gratis dazu den traumhaften Blick auf die Hafenkulisse. Ebenso gelungen wie die Aussicht, stellt sich auch das Design dieses stylishen Asiaten dar. Hier trifft alt auf neu, Tradition auf Moderne.
Außer dem Restaurant, das sich über 2 Ebenen erstreckt, ist da noch die elegante Bar Sá Vanh. Der richtige Ort, um den Tag entspannt ausklingen zu lassen – was bei schönem Wetter auch auf der großen Elb-Terrasse möglich ist.
Neben der Abendkarte gibt es unter der Woche mittags Business-Lunch oder man gönnt sich den reichhaltigen Brunch am Sonntag.
Nicht zu vergessen die wechselnden Events…
im IndoChine waterfront + restaurant kann man sich von der perfekten Harmonie der Gegensätze überraschen lassen.