Zeugen gesucht! – 10. Hamburger Krimifestival

Alljährlich wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sich nachts dem Nullpunkt nähern, ist es Zeit für das Krimifestival auf Kampnagel. Es geht um kaltblütigen Mord, dunkle Geheimnisse oder um Alpträume, die zur Realität werden. Nicht immer leichte Kost, aber für Freunde des Genres fünf Tage voller Nervenkitzel.
In diesem Jahr begeht das von der Buchhandlung Heymann, dem Abendblatt und dem Literaturhaus organisierte Festival bereits seinen 10. Geburtstag und feiert mit einem Programm voller Höhepunkte: Die kriminelle Eröffnung gibt der Berliner Bestsellerautor Sebastian Fitzek, der seinen neuen Thriller „Das Paket“ mit einer riesigen Multimedia-Show vorstellen wird. Zwei Tage später kommen Freunde Norddeutschlands auf ihre Kosten. Neben Claudia Weiss, Sven Stricker und Till Raether lässt Boris Meyn endlich wieder Sören Bischop im Winter 1918 ermitteln: Die Waffen schweigen, das Volk hungert und in der feinen Hamburger Gesellschaft geschieht ein Mord.
Das kriminale Finale bestreitet am Samstag Deutschlands Krimikönigin Nele Neuhaus. Sie liest aus ihrem achten Band der Besteller-Reihe mit dem populären Ermittler-Duo Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein. Die Musik dazu kommt von Joja Wendt – für Hochspannung ist natürlich gesorgt.
Ein Programm voller Höhepunkte und voller Nervenkitzel.

1.–5. November, Kampnagel, Jarrestraße, Karten ab 14,50 Euro in allen Heymann-Buchhandlungen oder unter der Abendblatt-Ticket-Hotline 040 – 30 30 98 98
Weitere Infos unter http://www.krimifestival-hamburg.de