Yippie Ya Yeah: der Wilde Westen liegt in Eimsbüttel!

Yippie Ya Yeah: Szenenfoto
Szenenfoto aus „Yippie Ya Yeah“. ©Jerzy Pruski

Am Eingang des Saloons der Kleinstadt Rhinestone City in Texas steht eine weise Inschrift: „Man muss dem Leben immer mindestens einen Whisky voraus sein”. Diesem Motto würden die männlichen Einwohner ja gern folgen. Da schlägt ein Blitz in Johnny Walkers Lagerhaus ein und vernichtet die Grundnahrungsmittel und damit auch die gesamten Whisky- und Biervorräte der Stadt. Aber Hilfe ist unterwegs.

Yippie Ya Yeah: Darsteller
Cowboys am Rande des Nervenzusammenbruchs. Der Schnaps wird knapp. ©Jerzy Pruski

Um diese wilde Geschichte rankt sich das Musical „Yippie Ya Yeah“ von Bo Lander, das im Delphi Showpalast für Furore sorgt. Es gibt Gags und jede Menge Spaß auf und vor der Bühne. Auch die Musik kann sich mit Songs von Dolly Parton, Johnny Cash oder Helene Fischer (!) hören lassen.

Das Beste aber an diesem kunterbunten Vergnügen: Leser des Hamburg Guide erhalten die Tickets 20 Prozent günstiger. Einfach den Code CITY20 auf der Homepage vom Delphi Showpalast eingeben – und Spaß mit Sparen kombinieren.

Delphi Showpalast
Eimsbütteler Chaussee 5