Weihnachten: Zeit zum Brunchen

Weihnachten: Alstertanne
Festliches Hamburger Wahrzeichen: die Alstertanne

Die Geschenke sind ausgepackt, der Stress der Festvorbereitungen liegt endlich hinter einem – jetzt kann man endlich entspannen. Das gilt vor allem dann, wenn man anstelle eines Essens, bei dem man mehrere Stunden in der Küche stehen muss, ausgeht: zum Brunchen. Dieses Mittelding zwischen Frühstück und Mittagessen ist vor allem dann ideal, wenn man frei hat. Denn dann kann man sich Zeit nehmen für all die leckeren Köstlichkeiten. Und danach entspannt man am besten bei einem langen Weihnachtsspaziergang. So langsam sollte man allerdings Gas geben mit der Reservierung!

Fischclub Blankenese

Weihnachten: Fischclub
Wenn das Wetter sich weiter so entwickelt, kann man beim Brunch im Fischclub draußen sitzen

Hier gibt es Deftiges aber auch Süßes zum Brunch. Dazu einen Traumblick über die Elbe – was will man mehr. Extra-Tipp: Unbedingt die Zimt-Küchlein oder das Krokant-Parfait mit Vanille-Bratapfel aus der Küche des Fischclub genießen. Natürlich nach dem Brunch. Weihnachten darf man nämlich ruhig mal guten Gewissens schlemmen.
25. und 26. Dezember, jeweils 10.30 bis 13. Uhr. Strandweg 30a, Reservierungen unter: +49 40 869962

Schulauer Fährhaus

Weihnachten: Schulauer Fährhaus
Maritimes Ambiente trifft auf Weihnachtsflair: Schulauer Fährhaus

Festlich geschmückt wartet der große Saal wartet ein großes Brunch-Büffet auf hungrige Weihnachtsgäste. Unter den Köstlichkeiten sind unter anderem Lachs, Forellen- und Makrelenfilets, Roastbeef und Wildschweinschinken, Rote-Beete-Carpaccio oder American Pancakes.
25. und 26. Dezember, 10 bis 12.30 Uhr und 13 bis 15 Uhr, Parnaßsstraße 29, 22880 Wedel, Buchungen online über die Website Schulauer Fährhaus

Restaurant Leuchtturm

Der Weg in den Süden Hamburgs lohnt sich aus vielen Gründen. Der Weihnachtsbrunch im Restaurant Leuchtturm in Wilsdorf ist ein besonders guter: Hier gibt es zartrosa Hirschstücke, Bauernente, Tiger-Garnelen aus dem Wok und eine Orangen-Grießflammerie zum guten Schluss.
25. bis 26. Dezember, jeweils 12 bis 16 Uhr, Außenmühlendamm 2, Reservierungen am Empfang oder unter +49 40 70299777

Pauline

Weihnachten: Pauline
Freundlich und lecker: das Pauline. ©Pauline. Essen. Trinken. Sein

Für alle, die in Kieznähe wohnen oder die um 10 Uhr morgens immer noch auf der Meile unterwegs sind (das kommt gar nicht so selten vor): Das Pauline bietet ein ganz besonderes Weihnachtsbüffet an. Ungewöhnliche Ideen wie Kräuterfalafel-Bällchen oder Cherrytomaten mit Pesto treffen auf Klassiker wie Roastbeef mit Marmelade oder Kräuterrührei mit Speck.
23. bis 29. Dezember, jeweils 10 bis 12.15 Uhr und 12.30 bis 15 Uhr, Neuer Pferdemarkt 3, Reservierungen unter +49 40 41359964