Tour – Tour Elbsprung




©IBA Hamburg GmbH / Bente Stachowske Über 3.400 Gäste haben bereits an der von der IBA Hamburg GmbH und der HafenCity Hamburg GmbH im Jahr 2010 gemeinsam entwickelten Tour Elbsprung teilgenommen. Die Tour bietet die Gelegenheit, die beiden großen Hamburger Stadtentwicklungsprojekte HafenCity und IBA Hamburg an nur einem Nachmittag kennenzulernen – zu Fuß und per Barkasse. 


Der Hamburger Süden ist nicht nur über die Elbbrücken oder den Elbtunnel erreichbar. Es geht auch mit der Barkasse. Deutlich wird das auf der idyllischen Fahrt von der HafenCity bis zum Bürgerhaus Wilhelmsburg. Die Tour startet in der HafenCity. Hier stehen die gemischt genutzten zentralen Quartiere mit einer wachsenden Vielfalt an Wohnformen und dem entstehenden Lohsepark im Fokus. Auf neuen Promenaden am Wasser geht es weiter zur Baakenhafenbrücke mit einem tollen Ausblick auf die Entwicklung der östlichen HafenCity. Das Highlight ist die anschließende Barkassenfahrt vorbei am Kleinen Grasbrook, durch die Ernst-August-Schleuse und über den Aßmannkanal bis zum Bürgerhaus Wilhelmsburg (Fahrtzeit ca. 60 min.). Während der Fahrt informiert der Gästeführer über die derzeitigen Olympia-Planungen sowie die Entwicklungen der aktuellen IBA Hamburg Projekte in Wilhelmsburg im Bereich Spreehafenterrassen, Nord-Süd-Achse und Dratelnstraße. Am Ende lockt das neue Inselzentrum mit den „smarten Häusern“ der Bauausstellung in der Bauausstellung.

Bis Ende Oktober findet die Tour jeden Samstag von 14 – 17 Uhr statt. Startpunkt ist an der Osakaallee 9 am HafenCity Nachhaltigkeitspavillon OSAKA 9 (U Überseequartier); die Kosten betragen 12 Euro / Person. Anmeldung unter http://www.ibahamburg.de/touren/erleben/touren/elbsprung.html


© IBA Hamburg GmbH / Johannes Arlt