Stocks Kaminstube – Almhütten-Schmankerl

„Stocks Fischrestaurant“ verwöhnt seit mittlerweile 15 Jahren seine Gäste mit Köstlichkeiten auf höchstem Niveau. Anlässlich dieser 15 Jahre entschloss sich Inhaber und Spitzenkoch Heiko Stock die bislang leer stehende obere Etage des wunderschönen Reerdachhauses komplett umzugestalten. Jetzt ist die Kaminstube Norddeutschlands einzige, ganzjährig geöffnete Tiroler Almhütte. „Ich bekam die Idee von einer Almhütte in Hamburg nicht mehr aus dem Kopf. Manchmal kann ich bestimmte Dinge nicht vergessen – das kann ein Auto sein oder eine Frau… oder ein Restaurant im Original-Stil einer Tiroler Berghütte“, erzählt Stock und zwinkert schelmisch. Das Ergebnis ist ein gemütliches Restaurant für bis zu 150 Personen, die in stilechter Almhütten-Optik und mit Blick auf liebevolle Details wie silberne Gams-Geweihe und kleine Kuhglocken dinieren können.
Auf der Speisekarte findet man unter anderem Steierisches Backhendl mit Erdäpfel-Vogerlsalat, gekochter Tafelspitz mit Röst-Erdäpfeln und Apfelkren oder luftiges Wiener Schnitzel mit Gurkensalat. Bei der Produktqualität werden in der Kaminstube keine Kompromisse gemacht.
Unbedingt empfehlenswert für echte Fans sind die Hüttenpartys: zu den Akkordeon-Klängen der sympathischen „Zwei Sterntaler“ aus Voralberg kann bis weit in die Nacht hinein zünftig gefeiert werden.