Sonne, Musik und Party – Fest, Feste, Festival

Runter von der Couch und ab zu Mutter Natur, dort spielt im Juli und August die Musik. Festivals wohin Auge und Ohr reichen. In und um Hamburg tanzt und feiert es fast jedes Wochenende. Langeweile war gestern. Unsere Tipps für euer Vergnügen: A Summer’s Tale – 02.-05. August
http://www.asummerstale.de

Dieses Festival ist weit mehr als nur Musik und campen. Hier wird eine Stimmung zelebriert, die im Einklang mit der Natur ist und die von den Teilnehmer mitgestaltet werden kann. Lesungen, Comedy- und Theateraufführungen ergänzen das internationale Musikprogramm. Pixies, Feist, Birdy, Stereo MC’s und die Sterne sind nur einige auf der langen Artist-Liste.
Skandaløs Festival – 03.-05. August
http://www.skandaloes-festival.de
Das Get Together der verschiedensten Lebensarten. Stadt und Land, Deutschland und Skandinavien, Jung und Alt kommen sich hier näher. Untermalt wird das mit einem Musik-Mix von Alternative bis Country Rock.

Butterland – 06. August
http://www.facebook.com/meinbutterland

Alles in Butter? Sorry, diesen Spruch konnten wir uns hier nicht verkneifen. Stephan Bodzin, Kollektiv Turmstrasse und Boris Dlugosch sorgen für den richtigen Sound. Die beste Vorbereitung für das drei Wochen später stattfindende MS Dockville Festival. Foto: Ulf Duda