Social Media Week – Globale Vernetzung

Die weltweit größte öffentliche Konferenz zum Thema Social Media findet vom 27. Februar bis 3. März unter dem Motto „Sprache trifft Technologie: Algorithmen und die Zukunft der Kommunikation“, auch wieder in Hamburg statt. Parallel läuft die globale Veranstaltung in 20 weiteren Städten weltweit.
Social Media ist längst nicht mehr nur das Spielfeld junger, verrückter Smartphone-Junkies – auch ältere Semester nutzen den direkt Austausch, das Teilen und Verlinken. Die Zahl der digital vernetzen Menschen und mobilen Devices steigt unaufhaltsam und die heutigen Technologien verändern maßgeblich die Art und Weise unserer Kommunikation. Mit Blick auf diese Entwicklung stellen die Initiatoren die Frage: Frisst die (zukünftige) Kommunikation unsere Wörter? Und wenn ja, was bedeutet dies für die Zukunft von Sprache und Kommunikation?
Die Social Media Week in Hamburg bietet über 150 kostenlose Veranstaltungen für alle Zielgruppen. Sie wendet sich dabei sowohl an Macher und Nutzer, als auch an Experten und Einsteiger. Über 3.000 Teilnehmer diskutieren eine Woche lang wie Entwicklungen in Social Media und digitaler Technologie das Leben und Arbeiten, aber auch Bereiche wie Journalismus, Handel, Wirtschaft, Ausbildung und Kultur beeinflussen.

27. Februar – 3. März, unterschiedliche Veranstaltungsorte, freier Eintritt bei einmaliger Registrierung auf der Homepage http://www.socialmediaweek.org