Service – Irgendwas ist da mit dem Fahrrad

 Ein schöner Sonntagnachmittag und der Fahrradausflug zum See mit der ganzen Familie ist rundherum gelungen – bis der Sohnemann auf dem Weg an einem Stein hängen bleibt und sich mit Karacho auf die Seite legt. Der Sohn ist rasch getröstet, das Fahrrad allerdings nicht mehr fahrbereit. Und nun?
In solchen Situationen hilft der mobile Fahrradladen. Kurz angerufen kommt Felix Viole mit seiner Werkstatt auf Rädern angefahren und repariert den Schaden sofort vor Ort, so dass einer Weiterfahrt nichts mehr im Wege steht. Er hat aber noch mehr Angebote: Gerade in den Sommermonaten muss bei den örtlichen Fahrradwerkstätten oftmals lange auf einen Termin gewartet werden. Und wie bekommt man das kaputte Fahrrad dorthin, wenn es nicht in den kleinen Kofferraum des Autos passt? Oder die Öffnungszeiten passen absolut nicht zu den Arbeitszeiten? Der ausgebildete Zweiradmechaniker arbeitet zeitlich flexibel. Er kommt morgens sehr früh oder abends ganz spät, man spart sich den lästigen Weg und kann währenddessen viele andere Dinge erledigen.
Eine tolle Idee und ein prima Service, der wahrscheinlich schon viele Sonntagnachmittagsausflüge gerettet hat.